Sie befinden sich hier » Winter » Events » Events 2016/17: Ein Winter mit vielen Highlights

Events 2016/17: Ein Winter mit vielen Highlights

4. Oktober 2016

Das SalzburgerLand lockt im Winter nicht nur mit zahlreichen verschneiten Skipisten, Nordic Sports- oder Wellness-Angeboten, es kann hier auch ganz schön spannend und erlebnisreich zugehen. Ob Ski-Weltcup-Rennen, herausfordernde Skitourenmarathons, packende Kulturfestivals oder Musik- und Kulinarikgenuss am Berg: Salzburgs Eventkalender ist prall gefüllt mit spannenden Veranstaltungen.

 

  • Ski-Weltcup-Rennen & Vierschanzentournee

5.-6.1.2017: Dreikönigsspringen, Finale der 65. Internationalen Vierschanzentournee in Bischofshofen
5. Januar, 16:45 Uhr: Qualifikation
6. Januar, 16:45 Uhr: 1. Wertungsdurchgang. Anschließend Finale und Siegerehrung. www.vierschanzentournee.com

10.1.2017: Audi FIS-Damen-Nachtslalom in Flachau
Die weltbesten Skidamen fahren bei Flutlicht vor einer imposanten Zuschauerkulisse auf der Hermann Maier-Weltcup­strecke um den Sieg und den Titel „snow space princess“.
17:45 Uhr: Start 1. Durchgang Damen Nachtslalom
20:45 Uhr: Start 2. Durchgang Damen Nachtslalom
Auf die Zuschauer wartet neben einem spannenden Rennen ein unterhaltsames Rahmenprogramm. www.flachau.com/skiweltcup

9.-11.1.2017: Snowboard FIS-Worldcup in Bad Gastein
Zu Beginn des Jahres ist die Weltelite des Snowboardsports erneut zu Gast in Bad Gastein. Auf der Buchebenwiese am Stubnerkogel wird beim Parallelslalom in spannenden Duellen um jede Hundertstel gekämpft. www.gastein.com/de/snowboard-worldcup-gastein

14.1.2017: Audi FIS Skiweltcup Abfahrt der Damen in Altenmarkt-Zauchensee
Auf der spektakulären und anspruchsvollen Weltcupstrecke im Skiparadies Zauchensee wird auch heuer wieder um den Abfahrtssieg gefahren. Start des Rennens um 10.45 Uhr. www.weltcup-zauchensee.at

15.1.2017: Audi FIS Skiweltcup Alpine Kombination der Damen in Altenmarkt-Zauchensee
Nach zwei spannenden Rennen wird sich zeigen, wer die Kombinations-Siegerin von Altenmarkt-Zauchensee sein wird. 9.30 Uhr: Start Super-G, 12.15 Uhr: Start Slalom.
www.weltcup-zauchensee.at

 

  • Ski-, Board- & Freeski-Highlights

8.-11.12.2016: Rave on Snow in Saalbach Hinterglemm
Über 70 DJs und Live Acts locken auch in diesem Winter wieder tausende Liebhaber elektronischer Musik nach Saalbach Hinterglemm. Seit Jahren schon überzeugt das weltweit größte Winterfestival der Clubszene mit einer einmaligen Kombination aus Boarden und Nightlife. Viele Top-DJs sind treue Anhänger dieses Festivals und präsentieren ihre Sets immer wieder gerne in diesem besonderen Rahmen. www.raveonsnow.com, www.saalbach.com

27.1.2017: White Style Contest in Saalfelden Leogang
Freestyle Mountainbiker treffen auf meterhohe Wände aus Schnee und Eis: Beim White Style Contest beim Schanteilift in Leogang matcht sich auch in diesem Jahr wieder die Weltelite des Mountainbikings. Neue, noch ungesehene Trickkombinationen in spektakulärer Höhe sind dabei vorprogrammiert. www.saalfelden-leogang.com

24.2.2017: Red Bull PlayStreets in Bad Gastein
Alle zwei Jahre verwandeln die Red Bull PlayStreets Bad Gastein in eine spektakuläre Spielwiese für die weltbesten Freeskier und Freestyler. Im Februar 2017 wird den tausenden Zuschauern erneut ein spektakulärer Wettbewerb in einem beeindruckenden Ambiente geboten: Direkt durch das Ortszentrum – mitten auf den Straßen und über die Dächer – führt die mit Kickern und Rails gespickte Strecke, auf der 16 Athleten dem Publikum spektakuläre Tricks zeigen werden. www.gastein.com

25.2.2017: NostalSki in Zell am See-Kaprun
„Skifahren wie anno dazumal“ lautet das Motto beim NostalSki-Rennen auf der Schmittenhöhe in Zell am See. Beim „Nebn’a’nont“-Slalom gibt es eine Renn- und eine Mittelzeitwertung, erwartet werden wieder bis zu 200 Teilnehmer aus zahlreichen Nationen. www.nostalski.com, www.zellamsee-kaprun.com

12.3.2017: Ski Nostalgie Wagrain
Auch in Wagrain heißt es traditionell am zweiten Sonntag im März „Skifahren wie in alten Zeiten“. Die Originalität steht an diesem Tag eindeutig im Vordergrund: Bevor sich die Ski-Nostalgiker im Parallellauf den Hang hinunterstürzen können, geht’s erst mal zu Fuß hinauf zum Start – mit der Ausrüstung von vergangenen Zeiten: Schnürschuhe, Loden-Keilhosen und nostalgischen Skiern. www.wagrain-kleinarl.at

18.-22.3.2017: Spring Battle im Absolut Park in Flachauwinkl
Der Absolut Park am Shuttleberg in Flachauwinkl ist alljährlich Austragungsort der Spring Battle, einem International Level Event der World Snowboard Tour (WST). Sowohl Fahrer als auch Zuschauer genießen ein einzigartiges Flair! www.flachau.com

 

  • Skitouren- und Nordic Sports-Events

26.11.2016: Kitzsteinhorn Schneekönig in Zell am See-Kaprun
Beim Skitourenrennen auf dem Kitzsteinhorn wird auch heuer wieder der „Kitzsteinhorn-Schneekönig“ gekürt. Starten kann jeder – vom Anfänger bis zum Profi. Die Teilnehmer entscheiden sich dabei für eine der beiden Routen: für die Schneekönigin (474 Höhenmeter) oder den Eisbrecher (899 Höhenmeter). www.kitzsteinhorn.at, www.zellamsee-kaprun.com

13.1.2017: 19. Mountain-Attack- Skitourenrennen in Saalbach
Die „Mountain Attack“ zählt zu den härtesten und renommiertesten Tourenski­marathons. Bei diesen „nächtlichen Attacken“ auf Saalbach Hinterglemms Berge gehen jährlich über 1.000 Athleten aus aller Welt an den Start. Sie erleben dabei einen wahren „Gipfelrausch“, denn es gilt 6 Gipfel und 3.008 Höhenmeter auf 40 Kilometer Streckenlänge zu bezwingen. www.mountain-attack.at, www.saalbach.com

5.2.2017: 10. Skimarathon Saalfelden
Der Skimarathon in Saalfelden, der mit rund 500 nationalen und internationalen TeilnehmerInnen zu den größten Langlauf-Events Österreichs zählt, feiert in diesem Winter sein zehnjähriges Jubiläum. Die Profi- und Hobbyläufer können in drei Disziplinen starten: 42 Kilometer, 21 Kilometer und im Teambewerb. Für Kinder und Schüler gibt es bereits am Vortag einen eigenen Mini-Skimarathon. www.saalfelden-leogang.com

12.3.2017: Preberlauf in Tamsweg
Der Preberlauf ist mittlerweile zum zweitgrößten Skitourenrennen Österreichs geworden. Gestartet werden kann in der Sprinterklasse und in der Genießerklasse. Die Ersten erreichen bereits nach rund einer Stunde das Ziel, den 2.740 Meter hohen Gipfel des Prebers. www.preberlauf.com, www.lungau.at

8.4.2017: KITZSTEINHORN EXTREME in Zell am See-Kaprun
Der Name ist Programm: Die KITZSTEINHORN EXTREME führt vom Kapruner Ortszentrum über 17 Kilometer und rund 2.500 Höhenmeter auf den Gipfel des Kitzsteinhorns. Die extreme Distanz, die hochalpine Kulisse und die atemberaubende Landschaft des Nationalparks Hohe Tauern zeichnen dieses Skitourenrennen aus. Im Tal wird zu Fuß gestartet, an der Schneegrenze wird auf die Skier gewechselt. Der zweite Teil des Rennens führt die Teilnehmer zum Gipfelrestaurant „Top of Salzburg“ (3.029 Meter), von wo für die schnellsten 20 Männer und acht Frauen der Aufstieg auf den Gipfel beginnt. Teilnehmen können sowohl Profis als auch Amateure, das Teilnehmerfeld ist auf 150 Starter limitiert. www.kitzsteinhorn-extreme.at

 

  • Kunst-, Kultur- und Kulinarik-Veranstaltungen

30.11.2016 – 8.1.2017: Winterfest in Salzburg
Bereits seit 16 Jahren begeistern internationale Künstler im Volksgarten mit ihrer Zirkuskunst, das Winterfest hat in der zeitgenössischen Zirkuswelt längst einen internationalen Namen. Auch in diesem Winter werden wieder die besten Zirkusgruppen auftreten und das Publikum mit einem atemberaubenden Programm in Staunen versetzen. www.winterfest.at

20.-22.1.2017: 3 Tage Jazz in Saalfelden
Das Internationale Jazzfestival Saalfelden fand 1978 erstmals unter dem Namen „3 Tage Jazz“ statt. In Anlehnung an die Wurzeln dieses mittlerweile zum Fixpunkt im europäischen Jazzkalender gewordenen Festivals findet in diesem Winter bereits zum zweiten Mal ein Jazzfestival statt, das denselben Namen trägt: 3 Tage Jazz. Von 20. bis 22. Januar 2017 finden im Kunsthaus Nexus in Saalfelden, im Bergbau- und Gotikmuseum Leogang und auf der Stöcklalm am Asitz insgesamt sieben Konzerte statt. www.jazzsaalfelden.com

26.1.-5.2.2017: Mozartwoche in Salzburg
Ende Januar lädt die Stiftung Mozarteum Salzburg wieder zur Mozartwoche ein. Einer der Höhepunkte: Zu Mozarts Requiem in der Felsenreitschule werden wieder Pferde das Publikum verzaubern. Neben Mozart werden wie gewohnt auch Werke von Beethoven und Haydn aufgeführt. Die Bandbreite des Programms reicht von Kammer- und Solistenkonzerten, über Museumskonzerte bis hin zu einem Filmprogramm im Mozart-Wohnhaus. www.mozarteum.at, www.salzburg.info

28.1.-3.2.2017: Art on Snow im Gasteinertal
Mit „Art on Snow“ zieht die Kunst ins Gasteinertal ein. Kunstwerke aus Schnee und Eis nehmen in den Skigebieten und Ortszentren des Gasteinertals Gestalt an, Besucher können den Künstlern beim Schaffen ihrer Werke über die Schulter schauen. Das Motto 2017 lautet „Wasser – still oder prickelnd“. Bezeichnend für ein Tal, das durch sein heilsames Thermalwasser große Bekanntheit erlangte und das noch heute als größter Schatz gilt. Wasser in seinen unterschiedlichen Aggregatzuständen wird der wichtigste Baustoff der Künstler sein. www.gastein.com

2.-23.2.2017: FOOD:MOAKT in Bad Hofgastein
Der Gasteiner FOOD:MOAKT lädt an 4 Donnerstagen im Februar zum Erleben und Genießen der besten Gasteiner Lebensmittel ein. Tradition trifft Urbanes, Altbewährtes auf Neues: Aus Grundprodukten lokaler Produzenten werden Gerichte nach traditioneller Rezeptur hergestellt und modern interpretiert.

10.-19.3.2017: Snow Jazz Gastein Festival in Bad Gastein
Bereits zum 16. Mal kommen in Bad Gastein Besucher des internationalen Festivals „Snow Jazz Gastein“ auf den Bühnen außergewöhnlicher Locations in den Genuss von Jazz, Blues, Tango, Afrobeats, Chamber Music und Musik weiterer Genres. Unter dem Motto „My favorite things“ präsentiert das Festival Projekte, Bands und Musiker, die dem Publikum nicht länger vorenthalten werden sollen und solche, die brandaktuell auf die Bühnen Gasteins drängen. www.gastein.com

18.-25.3.2017: Der höchste Bauernmarkt der Alpen in Ski amadé
In Ski amadé findet auch in der Wintersaison 2016/17 der höchstgelegene Bauernmarkt der Alpen statt. Mit Skiern geht’s dabei von Hütte zu Hütte zum Entdecken, Verkosten und Genießen, denn Produzenten aus der Region stellen ihre Produkte direkt an den Skihütten aus. www.skiamade.com

29.3.-2.4.2017: Rauriser Literaturtage
Seit 1971 kann im Rahmen der Rauriser Literaturtage moderne Literatur aus dem gesamten deutschen Sprachraum in einzigartiger Weise erlebt werden. Schriftsteller und begeisterte Literaturliebhaber laden in traditionsreichen Gasthöfen, alten Stuben oder am Berg zu Lesungen und Gesprächen ein. Der Rauriser Förderungspreis zählt im deutschsprachigen Raum zu einem der renommiertesten preisen für Prosa-Erstveröffentlichungen.
www.rauriser-literaturtage.at, www.raurisertal.at

1.-8.4.2017: Wildkogel Musikfestival in Neukirchen am Großvenediger
„Mitanond – lässig – schräg“ lautet das Motto, unter dem Gäste und Einheimische beim 2. Wildkogel Musikfestival feiern werden. Genuss für Augen und Ohren gibt es sowohl auf den Skihütten am Wildkogel, als auch in den Neukirchner Lokalen sowie im stilvollen Festivalzelt.
www.wildkogel-arena.at, www.wildkogel-musikfestival.at

8.-17.4.2017: Salzburger Osterfestspiele
Die Salzburger Osterfestspiele wurden 1967 von Herbert von Karajan gegründet. 2017 feiert das Festival sein 50-jähriges Jubiläum. Dies wird zum Anlass genommen, Karajans Vision der „Walküre“ neu zu inszenieren, eine begleitende Ausstellung und zwei Symposien werden Karajans Idee vom „Fest-Spiel“ untermalen. Das musikalische Rahmenprogramm umfasst die Kammeroper „Lohengrin“, Konzerte von den Wiener Philharmonikern, den Berliner Philharmonikern und der Sächsischen Staatskapelle Dresden sowie ein Kinderkonzert. www.osterfestspiele-salzburg.at

 

  • Weitere Top-Veranstaltungen im Winter 2016/17

14.-21.01.2017: 38. Dopgas Balloon Trophy in Filzmoos
Rund 40 Ballonteams werden bei der 38. Dopgas Balloon Trophy erwartet, einer der Höhepunkte ist die Nacht der Ballone am 15. Januar. Das Ballonglühen erfolgt nach musikalischer Choreografie, ein großes Feuerwerk beendet den stimmungsvollen Abend. Kinder können sich auf den Ballon-Kindernachmittag am 18. Januar freuen. www.filzmoos.at

11.-18.02.2017: Balloon Alps in Zell am See-Kaprun
Hoch hinaus geht es auch bei den balloonalps in Zell am See-Kaprun, wenn rund 20 Heißluftballone den Himmel über der Region zieren. Die Nacht der Ballone am 13. Februar in Kaprun und am 15. Februar in Zell am See bildet den Höhepunkt der Woche: Hell erleuchtete Heißluftballone verwandeln den Nachthimmel in ein buntes Lichtermeer. www.balloonalps.com, www.zellamsee-kaprun.com

16.-17.4.2017: Gamsleiten Kriterium in Obertauern
Bereits zum 11. Mal lädt Obertauern zu Saisonende zur Schatzsuche der Extraklasse: Eine der attraktivsten Skipisten Europas, die Erlebnispiste Gamsleiten 2, wird beim Gamsleiten Kriterium von hunderten eifrigen Schatzsuchern gestürmt, die nach insgesamt 30 im Schnee vergrabenen Schatzkisten suchen. www.obertauern.com