Sie befinden sich hier » Salzburgerland » Das SalzburgerLand begeistert in Frankreich

Das SalzburgerLand begeistert in Frankreich

19. Oktober 2016

Ab Jänner 2017 fliegt die Fluglinie Eurowings zwischen Paris und Salzburg – und das gleich fünf Mal in der Woche. Eine große Chance für den Tourismus im SalzburgerLand. Ab sofort wirbt die SalzburgerLand Tourismus GmbH (SLTG) daher auch in Frankreich verstärkt um Gäste. Am Montag wurde in Paris Premiere gefeiert.

Die SLTG lud gemeinsam mit dem Salzburg Museum am Montagabend im Hotel du Louvre zu einem exklusiven Get-Together. Bei einem Runden Tisch mit Dr. Martin Hochleitner (Geschäftsführer Salzburg Museum), Dr. Regina Kaltenbrunner (Leiterin der Sammlung Rossacher im Salzburg Museum), Jan Felix Münstermann, MA (Marktmanagement International bei Eurowings) sowie Mag. (FH) Waltraud Paradeiser, MA (Leiterin Marktmanagement Frankreich bei der SLTG) wurden die neuen Flugverbindungen und schließlich die kulturellen Höhepunkte in Stadt und Land Salzburg präsentiert.

So erfuhren die geladenen französischen Medien, Reiseveranstalter und Vertreter aus Politik und Kultur von den Programmhöhepunkten der Salzburger Festspiele, vom Jazzfestival Saalfelden oder von einzigartigen Alm-Konzerten im Salzburger Almsommer ebenso wie von der Via Culinaria und deren kulinarischen Hocherlebnissen auf acht unterschiedlichen Genusswegen.

Großes Thema war aber natürlich auch die aktuelle Kooperation des Louvre mit dem Salzburg Museum. Von kommendem Donnerstag, 20. Oktober bis 16. Jänner 2017 zeigt das Salzburg Museum die Ausstellung „La Geste Baroque“ mit barocken Meisterwerken im weltberühmten Pariser Museum. Ein exklusives Presse-Preview dieser Ausstellung fand schon am Montagnachmittag im Louvre statt. Im Gegenzug gastiert von 2. Juni bis 5. September 2017 die Ausstellung „Art Royal – Meisterzeichnungen aus dem Louvre“ in der Neuen Residenz des Salzburg Museums.

Bauernberger: „SalzburgerLand punktet mit Kultur und Kulinarik“
Wir wissen, dass es sich bei den französischen Gästen um eine sehr kultur- und genussaffine Zielgruppe handelt, die darüber hinaus auch über eine hohe Kaufkraft verfügt“, erklärt SLTG-Geschäftsführer Leo Bauernberger, MBA. „Es liegt daher auf der Hand, dass wir auf diesem Markt unsere europaweit einzigartige Kombination aus erstklassiger Kultur und außergewöhnlichen Erlebnissen in der Natur sowie unsere einzigartigen Genusserlebnisse noch stärker kommunizieren.“ Konzentrieren will man sich dabei vor allem auf die Sommermonate. „Schon jetzt kommen rund 70 Prozent der französischen Gäste im Sommer zu uns und wir sehen hier noch zusätzliches Potenzial für den Tourismus im SalzburgerLand.“

Die Premiere einer verstärkten Marktbearbeitung des SalzburgerLandes in Frankreich ist jedenfalls gelungen – weitere Höhepunkte sollen folgen. Bauernberger: „Schon am 26. Oktober präsentieren wir das SalzburgerLand bei einem Nationalfeiertags-Empfang der österreichischen Botschaft in Paris. Und ab Anfang 2017 setzen wir dann gemeinsam mit Eurowings, dem Salzburg Airport, der Tourismus Salzburg GmbH (TSG) und weiteren regionalen Partnern gezielte Marketing-Schwerpunktaktionen, um noch mehr Gäste aus Frankreich vom SalzburgerLand zu begeistern.“