Sie befinden sich hier » Salzburgerland » „Ondascht schea“: Lungau im Hauptabendprogramm

„Ondascht schea“: Lungau im Hauptabendprogramm

8. August 2017

***TV-TIPP***

„Heimatleuchten: Ondascht schea – Der Salzburger Lungau“
Freitag, 11. August, 20.15 Uhr, ServusTV

Der Film besteht aus kurzen, episodenhaften Geschichten, in denen „echte Charaktere“ aus dem UNESCO-Biosphärenpark Lungau begleitet werden. Der Zuschauer bekommt so einen intimen Einblick in den Lungau als Naturparadies, aber auch in Handwerk, Brauchtum, Kulinarik, Gesundheit und Historie.
Für „Heimatleuchten“ hat der Salzburger Filmemacher Eduardo Gellner den Salzburger Lungau besucht. Nicht nur einmal, und oft auch ohne seine Kamera. Denn: „Den Lungau in Bilder zu übersetzen, das ist mehr als ein Film. Es ist der Besuch ganz vieler Kraftorte, deren Energie ich in jedem meiner Bilder spüren will.“

SalzburgerLand und ServusTV kooperieren
Schon bisher haben ServusTV und SalzburgerLand Tourismus GmbH in den klassischen Marketing- und Vertriebskanälen eng zusammengearbeitet. Jetzt gehen die beiden Unternehmen mit einer Content-Kooperation strategisch neue Wege und realisierten als erstes gemeinsames Projekt das erste gemeinsame Bewegtbild-Projekt, dem schon bald weitere folgen werden. Im Zentrum wird dabei auch weiterhin der Salzburger Lungau stehen.

„Im weltweiten touristischen Wettbewerb ist eine differenzierende Angebotsentwicklung sehr wichtig. Dem Salzburger Lungau ist dies mit ‚Echt.Sein. – Urlaub, der erdet‘ auf ganz besondere Art und Weise gelungen. Ein hohes Maß an Qualität, Regionalität und ein nachhaltiger Umgang mit den natürlichen Ressourcen zeichnen diese Region aus. Dementsprechend muss natürlich auch die Kommunikation und mediale Verwertung aussehen und wir freuen uns umso mehr, dass wir mit dem Red Bull Media House und ServusTV die perfekten Partner gefunden haben“, sagt Florian Größwang, Mitglied der Unternehmensleitung bei der SLTG. „Passender und zielgruppengenauer kann eine moderne 360-Grad-Kommunikation einer Destination kaum umgesetzt werden.“

Zusätzlicher TV-Tipp:
„Heimatleuchten: Samson im Lungau“
Freitag, 29. September, 20.15 Uhr, ServusTV.

„Der Kern der Partnerschaft umfasst neben der gemeinsamen TV-Produktion auch die Verwertung des exklusiven Contents via SalzburgerLand Tourismus“, präzisiert Franz Renkin, Commercial Director bei ServusTV. Darüber hinaus widmet der Privatsender dem Lungau und SalzburgerLand Tourismus über mehrere Monate kontinuierliche Präsenz. „Wir transportieren das Thema über alle hauseigenen Kanäle – von TV, Web und Social Media bis hin zu Print – und machen unsere Zusammenarbeit in unterschiedlichsten Formaten und Geschichten erlebbar.“