Sie befinden sich hier » Sommer » Events » Sportliche Highlights im SalzburgerLand

Sportliche Highlights im SalzburgerLand

21. März 2018

Der Eventkalender im SalzburgerLand ist auch diesen Sommer wieder mit sportlichen Top-Veranstaltungen gefüllt. Die Devise „Dabei sein ist alles!“ gilt dabei sowohl für alle, die aktiv mitmachen, als auch für diejenigen, die einfach nur als Zuschauer begeistert dabei sein möchten. Egal ob beim Ironman 70.3, beim Eddy Merckx Classic Radmarathon oder beim Salzburg Trailrunning Festival.

 

(Renn-)Radveranstaltungen in Stadt und Land Salzburg

24. Juni 2018: Internationaler Mondsee 5 Seen Radmarathon in der Rennradregion SalzburgerLand – Salzkammergut
Der Mondsee 5 Seen Radmarathon lädt auch 2018 alle Radsport­freunde in die Rennradregion SalzburgerLand – Salzkammergut ein. Die Teil­nehmer radeln in drei Distanzen (200, 134 und 75 Kilometer Streckenlänge) an zahlreichen malerischen Seen vorbei, fixer Bestandteil ist auch wieder das Handbike-Rice mit zwei Streckenvarianten (25 / 75 Kilometer). www.mondsee-radmarathon.com

7. – 14. Juli 2018: Österreich-Rundfahrt im SalzburgerLand
Die 5. Etappe der 70. Österreich-Radrundfahrt führt von Matrei in Osttirol über Zell am See und Bruck an der Glocknerstraße bis zum Fuscher Törl am Großglockner. Mit rund 93 Kilometern und 2.763 Höhenmetern zieht die Österreich-Rundfahrt am 11. Juli durch das SalzburgerLand. www.oesterreich-rundfahrt.at

7. Juli – Ende September 2018: Stoneman Taurista in der Salzburger Sportwelt
123 Kilometer und gewaltige 4.500 Höhenmeter in maximal drei Tagen sind beim exklusiven Mountainbike-Erlebnis von Roland Stauder zu bewältigen. Die drei Etappen führen vorbei an glitzernden Bergseen, grünen Almwiesen und urigen Berghütten in der Salzburger Sportwelt. www.stoneman-taurista.com

21. Juli 2018: NostalRad in Zell am See-Kaprun
Zur 15. Auflage des NostalRad – dem größten Nostalgie-Radrennen der Alpen – werden in Zell am See-Kaprun wieder über 200 Radliebhaber mit ihren Rädern Baujahr 1890 bis 1960 erwartet. Auf der Strecke rund um den Zeller See gilt es zahlreiche Sonderprüfungen zu bestehen. Die offiziellen Starter benötigen ein Fahrrad bis max. Baujahr 1960, an der Seerunde selbst kann aber jeder teilnehmen. www.zellamsee-kaprun.com

26. August 2018: vita club race am SALZBURG RING – ein Radrennen für Jedermann!
Bei der Jubiläumsausgabe zum 10-jährigen Bestehen des Vita Club Radmarathons kann wieder in zwei Klassen gestartet werden: Auf der Marathon-Strecke sind 106 Kilometer und 625 Höhenmeter zu bewältigen, auf der Hobbysportler-Strecke 64 Kilometer und 375 Höhenmeter. www.radteamsalzburg.at

31. August – 2. September 2018: EuRegio Genuss Radtour
In drei Tagen fahren Radfahrer in Kleingruppen, begleitet von einem Guide, von der Stadt Salzburg, in den Tennengau, das Salzburger Land und durch das Berchtesgadener Land wieder zurück in die Stadt Salzburg. www.euregioradtour.com

9. September 2018: Eddy Merckx Classic Radmarathon in Fuschl mit neuer Radtouristikfahrt
Mit der Eddy-Merckx-Classic – einem Radmarathon rund um die belgische Radlegende Eddy Merckx – hat sich das SalzburgerLand als feste Größe im Radmarathon-Terminkalender etabliert. Mehr als 1.500 Teilnehmer aus ganz Europa nehmen zum Saisonabschluss Jahr für Jahr an der beliebten Veranstaltung teil. Um den Charakter des „Radmarathon für Jedermann“ und das sportliche Miteinander noch mehr in den Mittelpunkt zu stellen, ist die kurze Strecke (63 Kilometer) dieses Jahr erstmals als Radtouristikfahrt ausgewiesen. Auf dieser Streckenvariante sind alle Fahrradtypen zugelassen, es gibt keine Zeitmessung und somit auch keine offiziellen Ergebnislisten. Die mittlere (106 Kilometer, 1.593 Höhenmeter) und die lange Strecke (169 Kilometer, 2.609 Höhenmeter) bleiben unverändert. Was alle drei Varianten gemeinsam haben: Sie führen an insgesamt elf wunderschönen Seen im Salzburger Seenland und Salzkammergut vorbei. www.eddy-merckx-classic.com

 

Bike-Events für aktive Teilnehmer oder begeisterte Zuschauer

12. – 15. Juli 2018: GlemmRide Bike Festival in Saalbach Hinterglemm
Bereits zum vierten Mal lädt Saalbach Hinterglemm 2018 zum GlemmRide Bike Festival. Highlights an diesem Bike-Wochenende sind u.a. der hochkarätige FMB Gold Slopestyle, der Downhill- und Kids Downhill-Bewerb und die Pumptrack-Session. Ein Fahrtechnik-Areal, eine Expo-Arena und DJs, Rock– und Punk-Bands sowie Hip-Hop-Sessions stehen ebenso am Festival-Programm. www.glemmride.com und www.saalbach.com

10. – 12. August 2018: Bike Night Flachau
Die Bike Night Flachau zieht dank der einzigartigen Kombination aus Flutlichtrennen, anspruchs­vollem 4,5 Kilometer langen Rundkurs durch den Ort und herausfordernden Downhillpassagen auf der Hermann Maier Weltcup Strecke Jahr für Jahr zahlreiche Bikebegeisterte an. www.bike-night.at

19. August 2018: Zwölferhorn Mountainbike Rennen in Abersee erstmals mit E-Bike-Klasse
Bereits zum 29. Mal geht diesen Sommer das Zwölferhorn-Mountainbike-Rennen über die Bühne. Die selektive Strecke (42,88 Kilometer / 1.469 Höhenmeter) führt von Abersee über Forststraßen und Singletrails auf das Zwölferhorn und downhill zurück ins Tal. Bei der diesjährigen Ausgabe kann erstmals auch in einer E-Bike-Klasse gestartet werden und neben der Einzel- gibt es auch eine Mannschaftswertung. Komplett neu ist der „12er Horn König“ – ein Duathlon mit dem Mountainbike über 10 Kilometer sowie ein Berglauf mit steilen 2,6 Kilometern – die schnellsten Teilnehmer am Gipfelkreuz dürfen sich 12er Horn Königin bzw. König nennen. www.wolfgangsee.salzkammergut.at

6.– 9. September 2018: 20. World Games of Mountainbiking in Saalbach Hinterglemm
Bereits zum 20. Mal wird Saalbach Hinterglemm im Zuge der World Games of Mountainbiking zur Arena für ambitionierte Biker. Beim Marathon (wahlweise 31, 42, 58 oder 80 Kilometer) wird den Teilnehmern viel Ausdauer und Kondition abverlangt, beim Downhill sind Geschicklichkeit und Konzentration gefragt. Kinder können bei der Kids Downhill beziehungsweise der Junior Trophy starten. www.worldgames.at

31. August – 2. September 2018: BIKE Festival in Saalfelden Leogang
Das Bike Festival, bekannt durch die Austragungsorte Riva und Willingen, findet 2018 nun auch in der Top MTB-Region Österreichs statt. Mountainbiker erwarten Touren für jede Altersklasse, coole Testparcours und Parties bei ausgelassener Stimmung. Das Highlight des Bike Festivals ist die dazugehörige Bike-Messe, auf der heuer schon die Top-Modelle von 2019 vorgestellt werden. www.saalfelden-leogang.com

 

Am laufenden Band: Triathlons & Trailrunning-Wettbewerbe

16. Juni 2018: mozart 100® – Österreichs wohl schönster Ultra-Panoramalauf
Der mozart 100® führt die Teilnehmer vom Salzburger Kapitelplatz durch die reizvolle Naturlandschaft des SalzburgerLandes und verspricht ein einzigartiges und unvergessliches Lauferlebnis. Ab 2017 wird die Strecke „mozart 100“ in einer großen Runde gelaufen, sie führt bis zum Schafberg und an den Wolfgangsee. Mit 103 Kilometern ist die Länge beinahe unverändert, mit der Rundenänderung von der Stadt Salzburg über Fuschl am See nach St. Gilgen, über den Schafberg und den Fuschlsee zurück nach Salzburg sind allerdings nun 4.600 Höhenmeter zu überwinden. Ebenfalls angeboten wird der „mozart Marathon“ – ein Marathon-Trail von Fuschl am See in die Stadt Salzburg über 42 Kilometer und 1.600 Höhenmeter. Auch das Laufen einer Halbmarathondistanz ist möglich. www.mozart100.com

22. – 24. Juni 2018: adidas INFINITE TRAILS World Championships in Gastein
Wenn am Freitag, den 22. Juni 2018 um 17 Uhr 333 hochkarätige Trailrunning-Teams aus aller Welt an den Start in der Alpen Arena in Bad Hofgastein gehen, dann haben sie alle nur ein Ziel vor Augen: sie wollen Weltmeister werden! Gestartet wir in Teams aus je drei Personen – jeder Läufer muss drei Runden absolvieren, die sich in Distanz und Streckenprofil unterscheiden (25 Kilometer, 1.900 Höhenmeter; 57 Kilometer, 3.400 Höhenmeter; 37 Kilometer, 2.000 Höhenmeter). Der letzte Kilometer wird gemeinsam zurückgelegt, um so als Team ins Ziel einzulaufen. www.gastein.com

23. Juni 2018: Top Race Alpintriathlon in Uttendorf/Weißsee
600 Meter Schwimmen im Uttendorfer Badesee, mit dem Rad 19 Kilometer bis ins Stubachtal auf 1.480 Meter Seehöhe fahren und 7,8 Kilometer auf Wanderwegen im alpinen Gelände bis zum Berghotel Rudolfshütte laufen – das steht den Teilnehmern des Top Race Alpintriathlons in Uttendorf/Weißsee bevor. www.toprace.at

20. – 22. Juli 2018: Trumer Triathlon in Obertrum am See
Sieben Sportbewerbe – aufgeteilt in unterschiedliche Disziplinen (verschiedene Triathlon-Distanzen, Seecrossing, Ladies Run oder Kids Triathlon) – versprechen an drei Tagen in Obertrum am See sportliche Höchst-Spannung. Die herrliche Landschaft, ausgezeichnete Stimmung am Streckenrand und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgen beim Trumer Triathlon für ein einzigartiges Sporterlebnis. www.trumer-triathlon.at

27. – 29. Juli 2018: Großglockner Ultra-Trail®
Der Großglockner Ultra Trail® zählt zu den härtesten und spektakulärsten Trailrunning-Wettbewerben. Von 27. bis 29. Juli 2018 geht es wieder rund am und um den höchsten Berg Österreichs, den Großglockner (3.798 Meter): Mehr als 1.000 Läufer aus über 40 Nationen werden bei der dritten Auflage des Großglockner ULTRA-TRAIL® erwartet. Die Strecke führt durch hochalpines Gelände und stellt für Laufsportler eine enorme Herausforderung dar: In 24 Stunden legen sie eine Distanz von 110 Kilometern und rund 6.500 Höhenmetern zurück. Start- und Endpunkt des Rennens ist Kaprun. www.ultratrail.at

19. August 2018: Social Man
Der SocialMAN Triathlon wird heuer erstmals in einem anderen Format organisiert, nämlich als Triathlonevent ohne Zeitnehmung, bei dem die Radstrecke in Gruppen absolviert wird. Erstes Highlight des Tages ist das Schwimmen von 5.000 Metern quer über den Grundlsee, gefolgt von einer Radstrecke über Bad Ischl, Bischofshofen bis nach Rauris. Abschluss bildet die Trail-Laufstrecke von 25 Kilometern über 1.800 Höhenmeter. www.socialman.at

26. August 2018: Ironman 70.3 in Zell am See-Kaprun
Zell am See-Kaprun ist auch in diesem Sommer wieder Schauplatz eines internationalen Top-Events: 1,9 Kilometer schwimmen, 90 Kilometer Rad fahren (870 Höhenmeter) und 21,1 Kilometer laufen – das ist der IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun. Übrigens: IRONMAN-Fans können die 90 Kilometer lange Radstrecke das ganze Jahr über abfahren und sich so auf die Spuren der Ausnahmesportler begeben.www.zellamsee-kaprun.com und www.ironmansalzburg.com

26. August 2018: Fuschlseelauf unter dem Motto „Race the Lake!“
Wie der Name schon sagt, führt der Fuschlseelauf rund um den kristallklaren Fuschlsee. Gestartet wird am Dorfplatz und geht weiter über gut ausgebaute Wanderwege rund um den See. Die Streckenlänge beträgt 12 Kilometer. Der Genuss dabei: Der Fuschlsee ist fast über die gesamte Laufstrecke hinweg zu sehen und garantiert so ein besonderes Lauferlebnis! Das Ziel befindet sich wieder im Ortszentrum von Fuschl am See. www.fuschlseelauf.com

21. Oktober 2018: Internationaler Wolfgangseelauf – Salzkammergut Marathon
Am dritten Oktoberwochenende steht die Wolfgangseeregion wieder ganz im Zeichen des Laufsports: Der landschaftlich sehr reizvolle Internationale Wolfgangseelauf führt zu großen Teilen direkt am Wolfgangsee entlang, die TeilnehmerInnen können zwischen vier Distanzen (5,2 / 10 / 27 und 42,195 Kilometer) wählen. Die Nachwuchsläufer (Jahrgang 2005 und jünger) können am Samstag, 20. Oktober beim Junior-Marathon ihr läuferisches Können unter Beweis stellen. www.wolfgangseelauf.at

27. – 28.Oktober 2018: Salzburg Trailrunning Festival
Am 27. und 28. Oktober verwandelt sich die Stadt Salzburg in ein Paradies für Geländeläufer. Auf drei verschiedenen Trails erwartet alle Sportbegeisterten vom Trail-Einsteiger bis zum Trail-Experten ein einzigartiges Lauferlebnis entlang zahlreicher Sehenswürdigkeiten und auf den Bergen der Stadt Salzburg. Übrigens: Auch für Kinder gibt es einen eigenen Trail mit Start und Ziel am Kapitelplatz. Dabei sind je nach Altersklasse unterschiedliche Distanzen zu bewältigen. www.trailrunning-festival.at