Salzburger Bauernherbst 2021

Veranstaltungstipps und attraktive Urlaubsangebote im 26. Bauernherbst

Unter dem Motto „Draußen im Bauerngartl – bunter Genuss, magische Vielfalt!“ wird von 21. August bis 31. Oktober 2021 in 72 Bauernherbst-Orten der diesjährige Bauernherbst gefeiert. Die Besonderheiten des bäuerlichen Lebens auf dem Land, altüberlieferte Traditionen und – in diesem Jahr besonders – die Bauerngärten und ihre Produkte rücken in den Mittelpunkt und werden für Besucher im Rahmen von Märkten, Hofführungen, Workshops, Wanderungen von Bauerngarten zu Bauerngarten sowie Koch- und Handwerkskursen erlebbar.

25 Jahre Salzburger BauernherbstPresse

Auszug aus dem Veranstaltungskalender 2021

In zahlreichen Workshops, Kursen, Führungen und Vorträgen werden interessierte Besucher in das umfangreiche Gartenwissen eingeweiht. Die Themen rund ums Bauerngartl sind so vielfältig wie die Pflanzen, die dort wachsen und die Menschen, die diese liebevoll pflegen!

Süße Reise durch die Welt der Kräuter beim Erlebnisbauernhof Oberhinteregg in Faistenau
Katharina und Brigitta führen persönlich durchs Kräuterstüberl am Erlebnisbauernhof Oberhinteregg und erklären die Heilwirkung der Kräuter und des Räucherns. Besucher erwartet ein erlebnisreicher Aufenthalt im Blumencafé und eine etwas andere Reise durch die Welt des Genusses.
Infos: Erlebnisbauernhof Oberhinteregg, 5324 Faistenau | T +43 650 9245 559 | www.kathis-blumencafe.com

Seenland Garten-Roas im Salzburger Seenland
Was könnte schöner sein als sich in der malerisch hügeligen Landschaft rund um Wallersee, Mattsee, Obertrumer See und Grabensee von den hübschen Bauern- und Kräutergärten verzaubern zu lassen? Man sagt nicht umsonst, ein Garten öffnet den Blick ins Paradies. Was liegt also näher, als zu einer „Garten-Roas“ ins Salzburger Seenland – auch als Radtour – „Von Kräutergarten zu Kräutergarten“ am Sonntag, 5. September 2021 aufzubrechen. Bei „Zaungesprächen“ lässt Monika Bayerl Erinnerungen an ihren Garten der Kindheit aufleben, Wildbienen-Expertin Anita Himmer spricht über die Bio-Diversität und Eleonora Forster-Litzlhammer gibt ihre 10-Minuten-Rezepte für Naturkosmetik preis. Der Traumgarten Tannberg wird so bewirtschaftet, wie es Bauern vor einem Jahr­hundert praktiziert haben. Im Café Plainer in Straßwalchen präsentiert die Ausstellung BIONALE jene Menschen, die hinter den Lebensmitteln aus der Region stehen.
Infos: Salzburger Seenland Tourismus | T +43 6217 20220 | www.salzburger-seenland.at

Wald-Zauber-Kranz binden bei Eisenkraut – Die Natur Schmiede in Seeham
Vom Bauerngarten der Natur Schmiede geht es in den nahen Wald. Achtsam und mit offenem Herzen gehen die Teilnehmer des Workshops durch die Natur und nehmen einige Waldschätze zur weiteren Verarbeitung mit. Im Werkraum oder bei guter Witterung im Freien wird anschließend aus dem vorhandenen Material und dem persönlichen Wald- und Bauerngarten-Schatz ein individueller Wald-Zauber-Kranz gebunden.
Infos: Eisenkraut – Die Natur Schmiede, 5164 Seeham | T +43 664 5306795 | www.eisenkraut.at

„Poma Miranda” von 10. bis 12. September 2021: Birnen- & Apfelausstellung in Thalgau
Bei der größten österreichischen Fruchtsortenausstellung „Poma Miranda“ können von
10. – 12. September in Thalgau über 1.500 Sortenexponate bestaunt werden. Feierlich eröffnet wird die Obstausstellung am Freitagabend beim Festakt durch Bundesministerin Leonore Gewessler und Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer. Wie Tradition und Zeitgeist auch musikalisch perfekt vereint werden können, beweist die Band GRENZ/WERTIG am Samstagabend beim Festival „mostMUSIK“. Die dreitägige fruchtige Veranstaltung klingt am Sonntag beim traditionellen Bauernmarkt gemütlich aus.
Infos: Tourismusverband Thalgau | T +43 6235 7350 | www.thalgau-tourismus.at

Wandern von Kräuteralm zu Kräuteralm in der Region Hochkönig
Für die alpine Kräuterwelt inspirieren und begeistern – das wollen die 16 hochköniglichen Kräuteralmen. Daher entwickelte Haubenkoch Vitus Winkler gemeinsam mit den Betreibern der Kräuteralmen 16 spannende Kräutergerichte. So gibt’s beispielsweise auf der Wastlalm leckere Brennnesselknödel, auf der Dientalm würzige Kartoffelschaumsuppe mit Almwiesenkräuterpaste und Toms Almhütte tischt Schwarzbeernocken mit Latschenkiefersahne auf. Die Etappen­wanderung „Ach du grüne Neune“ zu den 16 Kräuteralmen ist auch als Pauschalangebot buchbar.
Infos: Hochkönig Tourismus | T +43 6584 20388 | www.hochkoenig.at

Kulinarische Hofwanderung in Bad Hofgastein  
Kräuterexpertin Heidi Huber nimmt die Gäste mit auf Hofwanderung, die zu drei Gasteiner Bauern führt: Am Mühlhof gibt Heidi einen Einblick in ihren eigenen Garten und tischt anschließend frisches Bauernbrot, Kräuter-Topfenaufstriche & Kräutersäfte auf. Beim Durzbauer wird die hauseigene Schaubrennerei besichtigt, Schnaps und Fleischkrapfen mit Sauerkraut verkostet, bevor beim Zittrauerbauer nach einer Hofführung selbstgemachter Strudel und frische Milch auf die Wanderer warten. Dauer der kulinarischen Hofwanderung: ca. 5 Stunden.
Infos: Kur- und Tourismusverband Bad Hofgastein | T +43 6432 3393260 | www.gastein.com  

Wanderung „Blick in den Bauerngarten” in Rauris
Bei einer gemütlichen Wanderung wird ein Blick in die verschiedenen Bauern­gärten geworfen, die von den Rauriser Bäuerinnen liebevoll bearbeitet, gehegt und gepflegt werden.
Infos und Anmeldung: Tourismusverband Rauris | T +43 6544 20022 | www.raurisertal.at

Der Bauerngarten – unsere Naturapotheke, in Unken
Die TEH-Praktikerin Regina, zeigt und erklärt Pflanzen, welche in jedem Bauerngarten zu finden sind: Melisse, Ringelblume, Kamille, Lavendel und Pfefferminze. Gemeinsam wird eine Ringelblumensalbe hergestellt und die Salbenherstellung generell besprochen, sodass jeder zu Hause zum Beispiel eine Lavendel- oder Kamillensalbe selbst nachkochen kann. Zusätzlich gibt es eine Einführung in die Kunst der Teemischung. Das ideale Programm für Erwachsene und Kinder ab zehn Jahren, die sich selbst ein Naturheilmittel herstellen möchten.
Infos: TEH Verein – Naturwerke-Akademie, 5091 Unken | T +43 6589 2007311 | www.teh.at

Attraktive Urlaubspackages im Salzburger Bauernherbst 2021

Bauernherbst-Package in Filzmoos
Das Urlaubsangebot enthält 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie, 1 unterhaltsame Kräuterführung, 1 geführte Almwanderung, 1 Pferdekutschenfahrt mit weiteren Fahrgästen zu den Hofalmen, 1 Berg- und Talfahrt mit der Papagenobahn, die kostenlose Benutzung des Filzmooser Wanderbusses sowie Wanderkarte und Tourenbuch, Besuch des Hofmuseums, ein Begrüßungsgetränk und die Filzmoos-Sommer-Card. Das Package ist von 21.8. bis 30.10.2021 ab € 389,- pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück buchbar.
Infos: Tourismusverband Filzmoos | T +43 6453 8235 | www.filzmoos.at

Bauernherbst-Package im Großarltal
Das Urlaubspackage im „Tal der Almen“ beinhaltet 7 Übernachtungen in der gebuchten Unterkunft, 1 Berg- und Talfahrt mit der Panoramabahn (bis Mitte Oktober in Betrieb), 1 geführte Almwanderung, 1 Almjause, 1 Eintritt ins Talmuseum in Hüttschlag, den Eintritt zu allen kostenlosen Bauernherbstveranstaltungen im Großarltal sowie ein Überraschungsgeschenk.
Die Pauschale ist von 21.8. bis 31.10.2021 in der Frühstückspension bzw. am Bauernhof ab € 254,- und im 4*-Hotel ab € 506,- pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück buchbar.
Infos: Tourismusverband Großarltal | T+43 6414 281 | www.grossarltal.info

Bauernherbst-Package im Nationalpark Hohe Tauern
7 Übernachtungen im teilnehmenden Bio-Bauernhof in der entsprechenden Kategorie, 1 Führung durch den Hollersbacher Bauern- und Kräutergarten mit Kräuteressigerzeugung, 1 Führung im Keltendorf am Steinerbichl, 1 Eintritt in die Nationalparkwelten Hohe Tauern, einmal Goldwaschen am Bodenhaus in Rauris, der Besuch des Embacher Bauerngolf Wanderwegs und ein Nationalpark-Schmankerlmenü sind im Rahmen des Bauernherbst-Urlaubspackages in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern im 4-Blumen-Bauernhof ab € 289,- pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück buchbar. Angebot gültig von 21.8. bis 30.9.2021.
Infos: Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern | T +43 6562 40 939 | www.nationalpark.at

Bauernherbst-Genuss im Salzburger Lungau
Das Genuss-Package beinhaltet 3 Übernachtungen in der gewünschten Kategorie inkl. Frühstück, 1 herzhafte Hüttenjause, 1 Besuch einer Schaukäserei, 1 Besuch im Kaufhausmuseum in St. Michael sowie 1 kg Lungauer Eachtling (spezielle Kartoffelsorte aus der Region) und ist von Ende August bis Ende Oktober 2021 im 3*-Gasthof/Hotel ab € 199,- pro Person im Doppelzimmer buchbar.
Infos: Tourismusverband Salzburger Lungau | T +43 6477 8913 | www.lungau.at

Viele weitere spannende Infos zum Salzburger Bauernherbst, zu stimmungsvollen Veranstaltungen, Workshops und attraktiven Urlaubspackages finden Sie unter www.bauernherbst.com.


9. August 2021
Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen