Pärchen spaziert in hochwertiger Tracht von Gössl durch den Park von Schloss Hellbrunn

Sommer im Zeichen der Kultur

Der Kultursommer vom Seenland bis ins Innergebirg

Der Kultursommer 2020 im SalzburgerLand präsentiert sich vielseitig: Gespielt, gelesen und musiziert wird auf Almen und Burgen ebenso wie am Seeufer. Ein vortreffliches Gesamtkunstwerk ergibt sich durch perfekt komponierte Symbiose von Natur und Kultur.

Kultur & BrauchtumPresse

„Weg der Kostbarkeiten“ im Salzburger Pinzgau
Am grenzüberschreitenden „Weg der Kostbarkeiten“ können sich kunstsinnige und kulturinteressierte Urlauber und Einheimische auf die Spuren von sechs berühmten Künstlern machen, die einen engen Bezug zum Salzburger Pinzgau haben. Zu ihnen zählen Michael Hofer, Anton Faistauer, Alfred Kubin, Josef Stoitzner, Alfons Walde und Gottfried Salzmann. Werke der Meister sind in Rahmen von Dauerausstellungen in den Museen vor Ort und anhand von Erlebniswegen zu sehen. Die Runde mit einer Länge von 146 Kilometern kann unterschiedlichen Ausgangspunkten individuell erkundet werden.
www.salzburgerland.com/de/weg-der-kostbarkeiten/

28. Mai – 31. Juli 2020: Autokino & Autokonzert Salzburg
Von 28. Mai bis 31. Juli werden am Salzburg Airport täglich Kinofilme, Live-Konzerte & Kabaretts gezeigt. Zu Gast sind u.a. Kabarettist Ingo Vogl, „Die Hollerstauden“ oder „Please Madame“. www.autokinosalzburg.at

31. Mai – 21. November 2020: Klassik:Sommer in Bad Hofgastein
Von 31. Mai bis 5. Juli finden in Bad Hofgastein immer freitags und sonntags klassische Konzerte der Philharmonie Salzburg statt, von 7. Juli bis 22. September zusätzlich auch dienstags. Im Herbst können sich Gäste auf stimmungsvolle Klavierabende im Kursaal freuen. Unter der Leitung von Elisabeth Fuchs erwartet Besucher ein großartiges Programm bei freiem Eintritt. www.gastein.com

11. Juni – 8. September 2020: Mattseer Diabelli Sommer
Anton Diabelli wurde 1781 in Mattsee geboren und gilt als einer der bedeutendsten Komponisten des musikalischen Biedermeier. An prachtvollen historischen Orten erinnert alljährlich ein bunter Reigen an Konzerten unter­schiedlicher Genres an den berühmten Mattseer. www.diabellisommer.at

1. Juli – 26. August 2020: summer jazz in the city in Bad Gastein
Latino Songs, Modern Jazz, Soul oder Mundart Blues: Summer jazz in the city lässt Bad Gastein neun Wochen lang erklingen. An jedem Mittwoch wird der Merangarten zur Arena für interessante Musikabende. Auf der Bühne stehen Musiker aus aller Welt, von Australien bis in die USA. www.jazz-im-saegewerk.org

Ab 3. Juli 2020: 300 Jahre Mutter Mozart – Das große Jubiläum
Der Kulturverein Mozartdorf St. Gilgen am Wolfgangsee feiert heuer mit einem besonderen Veranstaltungsprogramm den 300. Geburtstag der Mozarts. Mit Geschichten, Musik und Anekdoten wird ein Einblick in das Leben von Anna Maria Mozart gegeben. www.mozarthaus.info

3. Juli – 28. August 2020: ALM:KULTUR – Kunst auf der Alm in Saalfelden Leogang
„Kultur auf der Alm“ wird im Sommer in Saalfelden und Leogang ganz großgeschrieben. Unter dem Motto „Tradition trifft Moderne“ werden diverse Projekte mit Künstlern, aber auch musikalische Leckerbissen, Lesungen, Bastel- und Malworkshops angeboten. Die romantische Landschaft rund um die urigen Almhütten fernab vom Lärm und der Hektik des Alltags bietet die ideale Umgebung für kreative und geistreiche Stunden. www.saalfelden-leogang.com

5. Juli 2020: Gipfel Klänge Kitzsteinhorn Kaprun
Musikalisches Bergsommerfest mit traditionellen Alphorngruppen in der Gipfelwelt 3000 mit traumhaft schönem Ausblick auf die Bergwelt der Hohen Tauern, Frühschoppen mit heimischer Musik im Restaurant Gletschermühle, Pinzgauer Spezialitäten wie Käse und Speck zur Verkostung. Nationalpark Ranger führen kostenlos durch die Gipfelwelt 3000. Für die Kleinen wartet ein spannendes Kinderprogramm im neuen Abenteuer-Spielplatz beim Alpincenter. www.kitzsteinhorn.at

6. Juli – 7. August 2020: Sommerkino auf Salzburgs Burgen
An insgesamt sechs Terminen können Filmfans das Kinoflair im historischen Ambiente auf Salzburgs Burgen erleben. Auf der Festung Hohensalzburg wird am 6. Juli die Komödie „Die Goldfische“ gezeigt und am 24. Juli „Womit haben wir das verdient?“. Die Burg Hohenwerfen lädt am 10. Juli zu „Enkel für Anfänger“ und am 7. August zum märchenhaften Klassiker „König der Löwen“. Auf der Burg Mauterndorf wird am 13. Juli „Das perfekte Geheimnis“ gespielt und am 4. August der Musicalhit „Ich war noch niemals in New York“. www.salzburg-burgen.at

9. Juli – 13. August 2020: Tonspuren am Asitz in Leogang
Der Asitz in Leogang (1.870 Meter Seehöhe) ist ein einzigartiger Veranstaltungsort. Auch dieses Jahr finden in diesem unvergleichlichen Ambiente wieder großartige Konzerte statt. Die „Tonspuren“ bieten eine Plattform für jede Art von Musik, die nicht kommerziell ist. Termine: 9.7./ 23.7./ 6.8./ 13.8.2020. www.tonspurenamasitz.com

9. Juli – 13. August 2020: Trumer Sommerkino in Obertrum am See
Jeden Donnerstag bei Schönwetter werden am Brauereigelände Filme unterschiedlicher Genres gezeigt. So wird neben “Das Wunder von Marseille” auch „Rettet das Dorf“ oder „But beautiful“ ausgestrahlt. Food Trucks sorgen für kulinarische Leckerbissen. www.trumer-sommerkino.at

9. Juli – 27. August 2020: Kunst & Kulinarik Festspiele Burg Golling
Gäste erwartet im Sommer 2020 ein vielfältiges Programm mit spannenden Darbietungen und Konzerten verschiedener Musikrichtungen unter dem Motto „Wort. Ton. Vielfalt.“. Zu Gast sind u.a. der Komödiant Otto Schenk, der Salzburger Opernsänger Rafael Fingerlos und die Sopranistin Asmik Grigorian. Begleitet werden die Festspiele von kulinarischen Höhenflügen. www.festspielegolling.at

15. Juli – 2. August 2020: 50 Jahre Salzburger Straßentheater
Das Salzburger Straßentheater findet heuer bereits zum 50. Mal statt und zieht dabei durch Stadt und Land Salzburg, gespielt wird an 40 Plätzen. Die Premiere von “Singen wir das Beste draus” findet am 15. Juli auf der Stiegl Festwiese statt. Ein Stück, das mit Rückblicken, Ausblicken aber auch Kommentaren zur jetzigen Situation unterhält.  www.kulturvereinigung.com

16. – 31. Juli 2020: Sommerfestival Zwischenräume
Das Musik-, Kunst- und Performance Festival belebt von 16. bis 31. Juli Stadt und Land Salzburg. Mit rund 100 Aufführungen wird ein vielfältiges Programm rund um Musik, Theater, Tanz, Literatur, Performance- und Installations-Kunst bei freiem Eintritt geboten. Zur Bühne werden historische Plätze, Gassen und Innenhöfe. Im Rahmen der „Landpartie“ finden Veranstaltungen des Festivals vielerorts im SalzburgerLand statt. „Zwischenräume“ will Einheimische und Gäste in der Stadt und auf dem Land für traditionelle und zeitgenössische Kunst und Kultur begeistern. www.salzburg-altstadt.at

16. Juli – 20. August 2020: Wald:Klassik im Gasteinertal
Bei den Matinee-Konzerten, welche in Zusammenarbeit mit der Philharmonie Salzburg entstanden sind, lautet das Motto „Raus in die Natur und Musik genießen“. Die Konzerte finden bei freiem Eintritt im kleinen Rahmen statt, eine Anmeldung ist erforderlich. www.gastein.com

18. Juli 2020: Live-Konzert von „40 Fingers“ im Gasteinertal
Bekannte Melodien von „Bohemian Rhapsody“ über „Libertango“ bis hin zum Soundtrack von „Game of Thrones“ interpretieren die Gitarren-Virtuosen auf einzigartige Weise und begeistern damit ihr Publikum. www.gastein.com

23. Juli – 3. September 2020: Musiksommer St. Leonhard
Seit mehr als 30 Jahren präsentiert der Musiksommer St. Leonhard ausgewählte Programme in der Wallfahrtskirche St. Leonhard bei Tamsweg. Namhafte Solisten und Ensembles interpretieren in abwechslungsreichen Programmen Musik aus Barock und Klassik bis hin zum 20. Jahrhundert und auch echte Volksmusik findet ihren Platz. www.musiksommerstleonhard.com

27. Juli – 24. August 2020: Zeller Sommerkonzerte
Die Zeller Sommerkonzerte locken jeden Montag von Ende Juli bis Ende August mit einem Programm voller musikalischer Höhepunkte und außergewöhnlichen Musikern auf Festspielniveau. U.a. werden Mitglieder der bekannten Wiener Philharmoniker auftreten. www.zellamsee-kaprun.com

31. Juli – 15. August 2020: VOLXOMMER Theaterfestival in Saalfelden Leogang
Beim VOLXOMMER Theaterfestival erwartet Besucher gesellschaftspolitisches und inklusives Theater – u.a. mit „Der Elefantenmensch“ – die Geschichte eines Außenseiters, „Ikarus“ – dem Traum vom Fliegen und Abstürzen oder „Fettes Schwein“ – eine scharfsinnige Analyse der Gesellschaft. Im Rahmen des Festivals findet von 10. – 14. August auch eine Workshopwoche unter dem Titel „Palast der Wunder“ für Kinder, Wachsende und Erwachsene statt. www.theater-ecce.com

15. August 2020: Jedermann Reloaded auf 1.600 Höhenmetern in Gastein
Im Rahmen der diesjährigen Spezial-Ausgabe der „sommer.frische.kunst“ zeigt sich Philipp Hochmair mit seiner Band der Elektro Hand Gottes als Konzert-Highlight. Eine besondere Open Air Inszenierung des Klassikers! www.gastein.com

20. – 23. August 2020: Jazz Saalfelden Weekender
Von 20. bis 23. August wird Saalfelden zur Musikstadt inmitten der Berge. Gäste erwarten mehr als 30 Konzerte im Stadtpark, im Kunsthaus Nexus, auf den umliegenden Almen und bei musikalischen Wanderungen. www.jazzsaalfelden.com

23. August – 4. September 2020: Alm:Klassik in Bad Hofgastein
Wenn statt High-Heels Bergschuhe getragen werden, wenn statt Sekt selbstgemachter Holundersaft serviert wird und wenn man statt dem Konzertsaal die Almhütte betritt, dann ist in Bad Hofgastein wieder Alm:Klassik-Zeit. Wanderer und Musikliebhaber folgen hier bei freiem Eintritt den Klängen klassischer Musik sowie lustigen Musikanten auf die Gasteiner Almen. www.gastein.com

15.– 20. September 2020: Verstörungen – Ein Fest für Thomas Bernhard in Goldegg
Thomas Bernhard (1931-1989) zählt zu den bedeutendsten österreichischen Schriftstellern. Unter anderem wurde er 1970 mit dem Georg-Büchner-Preis und 1972 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Bei „Ein Fest für Thomas Bernhard“ in Goldegg werden hochkarätige internationale Künstler aus seinen Werken lesen und über ihn diskutieren. www.verstörungen.at

18. – 19. September 2020: Schuber in Gastein
Die Camerata Salzburg sorgt unter der Leitung von Shane Woodborne bereits zum achten Mal für die musikalische Wertschätzung des einzigartigen Komponisten Franz Schubert. www.gastein.com


15. Juli 2020
Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen