Pärchen am Bauernmarkt

Höhepunkte und Besonderheiten im Jubiläumsjahr

Salzburger Bauernherbst von 16.08. bis 01.11.2020

Im Jahr 2020 feiert der Salzburger Bauernherbst sein 25-Jahr-Jubiläum: Passend zum Anlass heißt es daher auch „Aufgetanzt im Bauernherbst“. In 73 Bauernherbst-Orten dürfen sich Gäste und Einheimische auf ein umfassendes und abwechslungsreiches Festprogramm freuen. Bei den mehr als 2.000 Veranstaltungen wird diese für die Landwirtschaft so wichtige Ernte- und Jahreszeit geehrt und gewürdigt und zugleich ein Vierteljahrhundert Erfolgsgeschichte gefeiert. Die Besonderheiten des bäuerlichen Lebens auf dem Land sowie altüberlieferte Traditionen rücken in den Mittelpunkt und werden für Besucher aus aller Welt im Rahmen von Hof- oder Erntedankfesten, Musikantentreffen und Almabtrieben, Märkten und Kirtagen, Wanderungen, Führungen, Tanzworkshops sowie Koch- und Handwerkskursen erlebbar.

25 Jahre Salzburger Bauernherbst

Offizielles, landesweites Bauernherbst-Eröffnungsfest 2020 samt großer Jubiläumswoche „25 Jahre Bauernherbst“ in der Ferienregion Salzburger Lungau

Der 25. Salzburger Bauernherbst wird am Sonntag, 16. August 2020 in Tamsweg in der Ferienregion Salzburger Lungau offiziell eröffnet. Besucher erwartet an diesem Tag ab 10 Uhr ein abwechslungsreiches Programm mit einem großen Festumzug mit zahlreichen schön geschmückten Festwägen, dem „Riesen Samson“, Volkstanzvorführungen und einem „Bandltanz – Hoch zu Ross“ sowie traditionelle Handwerksvorführungen. Der Tamsweger Marktbereich verwandelt sich in eine große Bühne für Musik, Tanz, Traditionen und Brauchtum. Der Salzburger Lungau ist weitum bekannt für seine alpine Schmankerlküche, die an zahlreichen Bauernherbst-Ständen und in den Wirtshäusern vor Ort verkostet werden kann. Im Heimatmuseum Tamsweg kann die Sonderausstellung „300 Jahre Tamsweger Samson“ besichtigt werden.

Im Anschluss an das Eröffnungsfest dürfen sich Besucher im Rahmen der Jubiläumswoche „25 Jahre Bauernherbst“ auf einen stimmungsvollen Veranstaltungsreigen freuen. So heißt es am Mittwoch, 19. August 2020 „Z’sammsitz’n in Tamsweg“, am 22. August 2020 folgt eine „Sänger- und Musikanten-Hüttenroas“ am Preber und am 23. August 2020 wird das Jubiläum „300 Jahre Tamsweger Samson“ mit großem Festakt, Umzug und Samsontanz aller zwölf Samsone gefeiert. www.salzburgerlungau.com

 

So schmeckt der Salzburger Lungau beim Bauernherbst

Dem regionalen Genuss aus der bäuerlichen Küche kommt beim Bauernherbst eine besondere Bedeutung zu, denn das SalzburgerLand ist ein Land der Milchwirtschaft, der Almen und Wälder: Spezialitäten aus Milchprodukten haben eine ebenso lange Tradition wie Fleisch- oder Mehlspeisen. Die Natur im Salzburger Lungau gilt als echte Feinkostkammer für die alpine Küche: Seit 2012 ist der Salzburger Lungau UNESCO-Biosphärenpark – ein Qualitätsgütesiegel, das ähnlich hoch bewertet werden kann wie ein „Michelin Stern“ in der Gastronomie, mit besten Bedingungen für hochwertige Lebensmittel, die aus der Natur stammen. Die hochgelegenen Almweiden mit ihren feinen Gräsern und Wildkräutern sorgen dafür, dass das Fleisch der Schafe besonders mild und zart schmeckt: Das „Lungauer Schafaufbratln“ nach dem Almabtrieb im Herbst läutet die kulinarische Hochsaison ein. Zum „Schöpsernen“, wie das Fleisch vom Schaf auch genannt wird, werden traditionell Lungauer Eachtling (Kartoffeln), Krenkoch (Meerrettich) und Preiselbeeren serviert. Aus den Lungauer Wäldern kommt zudem feinstes Wildfleisch wie Reh- oder Rotwild sowie Beeren, Steinpilze und Eierschwammerl, die hier in Hülle und Fülle gedeihen.
Der Anteil der Biobauern ist im Salzburger Lungau enorm hoch: Vier dieser bäuerlichen Familien haben sich schon vor vielen Jahren zum Verein Lungauer Arche zusammengeschlossen, um eine weitere Lungauer Spezialität zu kultivieren: Den Lungauer Tauernroggen. Mittlerweile wurde die Urgetreidesorte, die den klimatischen Verhältnissen auf Höhenlagen um 1.000 Meter bestens gewachsen ist, mit dem „slow food Presidio“ ausgezeichnet. Am Biohof Sauschneider wird daraus herzhaftes Natursauerteigbrot im Steinofen nach altem Rezept gebacken und auch eine der aktuell bekanntesten Backbuchautorinnen und Food-Bloggerinnen Österreichs – Christina Bauer vom Bramlhof in Hintergöriach – schwört auf das Lungauer Mehl. Am Hiasnhof von Familie Naynar in Göriach wird einer der besten Ziegenkäse Österreichs von Hand hergestellt, der unter anderem im 5-Hauben-Restaurant der Brüder Obauer in Werfen serviert wird.

 

 

Kulinarischer Bauernherbst: Das ganze Land erschmecken

Den Bauernherbst „erschmecken“ und die herzliche Gastfreundschaft der Bauernherbst-Wirte spüren – das können Besucher bei zahlreichen kulinarischen Veranstaltungen: So etwa beim Herbst.Festival in Altenmarkt-Zauchensee von 28. bis 30. August, bei dem man sich dem Thema „Hopfen & Malz widmet, beim Radstädter Pfandlfest am 29. August oder beim Fischerfest am Fuschlsee am 29. August, bei dem heimische Fischspezialitäten serviert werden. Beim Maria Almer Knödelfest am 1. September werden verschiedenste Knödelspezialitäten serviert und beim Mittersiller Strudelfest am 6. September können sich Besucher auf Strudelklassiker und originelle Strudelkreationen freuen. Am 13. September lädt die Loosbühelalm im Großarltal zum GenussHüttenFest mit selbstgemachten Spezialitäten und beim Kürbisfest in Wagrain-Kleinarl von 18. bis 19. September messen sich die größten Kürbisse bei einem Wettbewerb. Beim Hollersbacher Bauernmarkt am 4. Oktober werden Gäste mit heimischen Schmankerln und selbstgemachten Produkten verwöhnt.

 

 

Feiern, musizieren, verkosten und zusammensitzen: Veranstaltungs-Höhepunkte

23. August 2020: Bauernherbstfest in Bad Vigaun
Fest mit Frühschoppen der Trachtenmusikkapelle, Auftritte der Kindertanzgruppe, des Trachtenvereins und der d’Schmittenstoana sowie Tanzlmusi, Ausstellungen und Kasperltheater. Die örtliche Bauernschaft sorgt für das leibliche Wohl. www.bad-vigaun.at

23. August 2020: Bauernherbstfest & Kirchtag in Hüttschlag
Bauernherbstfest mit Festgottesdienst, buntem Programm mit Sängern und Musikanten aus dem Tal, altem Handwerk, Kinderprogramm und regionalen Schmankerln. www.grossarltal.info

29. – 30. August 2020: Wasserscheibenschießen am Prebersee
Das Besondere beim Wasserscheibenschießen am Prebersee ist, dass dabei nicht auf die Scheibe selbst, sondern auf deren Spiegelbild im Wasser gezielt und geschossen wird. Das Geschoss prallt ab und springt auf die Zielscheibe. Die Entfernung dabei beträgt 120 Meter, geschossen wird nur mit Bleigeschossen. Der Ursprung ist unbekannt, nachweislich wird es jedoch seit 1832 durchgeführt. Das Wasserscheibenschießen ist weltweit einzigartig. www.tourismuslungau.at

30. August 2020: Musikalische Almenwelt in Lofer
Geboten werden herzhafte Schmankerl und musikalische Klänge auf der Alm. www.lofer.com

30.  August 2020: Motorfreier Familientag um den Obertrumer See
Radfahrer, Wanderer, Inline-Skater und Kutschen tummeln sich am motorfreien Familientag auf den Straßen und Wegen rund um den Obertrumer See. Handwerksvorführungen, Musik, kulinarische Köstlichkeiten und ein buntes Kinderprogramm runden den Tag ab. www.salzburger-seenland.at

30. August 2020: Bauernherbstfest in Hof bei Salzburg
Fest mit Bieranstich, Tanzvorführungen, Kunsthandwerksausstellern, Kinderprogramm, Bauernolympiade und musikalischer Umrahmung durch die Trachtenmusikkapelle Hof. Die örtlichen Vereine verwöhnen mit regionalen Schmankerln. www.fuschlseeregion.com

5. – 6. September 2020: Bauernherbst Dorffest in Faistenau
Zweitägiges Dorffest mit Festmesse, Handwerksvorführungen unter der 1000-jährigen Linde, musikalischer Unterhaltung durch die Trachtenmusikkapelle und den Volksliedsingkreis, Jodlersingen, Holzkegeln, und “Fuaßhakl“. www.fuschlseeregion.com

5. – 6. September 2020: Kunsthandwerksmarkt in Radstadt und
12. – 13. September 2020: Kunsthandwerksmarkt in Seeham
An die 100 Aussteller aus dem In- und Ausland bieten hier Kunsthandwerk auf höchstem Niveau. Lebende Werkstätten an der Handwerksmeile laden zum Zuschauen, bäuerliche Produkte zum Verkosten ein. www.radstadt.com | www.seeham-info.at

6. September 2020: Heuart-Fest in Annaberg-Lungötz
Der weltgrößte Heufigurenumzug begeistert alljährlich tausende Besucher aus ganz Europa. In Begleitung von Schnalzern und Trachtlern ziehen die faszinierenden Heukunstwerke auf prächtig geschmückten Wägen, gezogen von Noriker- und Haflinger-Pferden oder Oldtimer-Traktoren, durch den Ort. www.annaberg-lungoetz.com

6. September 2020: Bauernherbstfest in Mühlbach am Hochkönig
Festgottesdienst und Einzug der Bauernschaft, Bergkapelle, Tanzlmusi, Schnalzer sowie aller Vereine. Anschließend gibt es ein Fest mit musikalischer Unterhaltung, regionalen Schmankerln, Tanz, Handwerksvorführungen, Bauernständen und Kinderprogramm. www.hochkoenig.at

6. September 2020: Traditionelles Schmitten Bergfest mit Alpencup Ranggeln
Bergfest mit traditioneller Bergmesse, anschließendem Frühschoppen, Bauernmarkt mit Handwerkskunst und Pinzgauer Köstlichkeiten. Kinder können Heufiguren basteln, Filzen uvm. Höhepunkt ist das hochkarätig besetzte Alpencup-Ranggel-Turnier. www.schmitten.at

6. September 2020: Böcksteiner Schwerttanz
Der Bergbau und die Suche nach Gold haben in Gastein eine lange Tradition. Beim Fest wird der historische Schwerttanz unter musikalischer Begleitung der Knappenmusikkapelle Böckstein gezeigt. www.gastein.com

12. September 2020: Bauernherbstfest Maria Alm
Fest mit der Trachtenmusikkapelle, Musik & Tanz, Schuhplattlern, Schnalzergruppen, Handwerks-Vorführungen, Kinderprogramm, Schaumähen und Pinzgauer Spezialitäten. www.hochkoenig.at

13. September 2020: Bauernherbstfest mit Erntedankfest in Fuschl am See
Bauernherbstfest mit Maibaumversteigerung, regionaler Musik, kulinarischen Schmankerln von den Fuschler Bäuerinnen und den Prangerstutzenschützen Fuschl am See. www.fuschlseeregion.com

13. September 2020: Hochkönig Holz Art
Wie Holz verarbeitet wird und was man alles daraus machen kann, erfährt man beim Hochkönig Holz Art in Mühlbach am Hochkönig. Die Kabinenbahn Karbachalm führt zum Ausgangspunkt der Tour, auf der man an 20 unterschiedlichen Stationen Holz hautnah erleben kann. www.hochkoenig.at

17. – 20. September 2020: Oldtimer Traktor WM in Bruck-Fusch
In den Urlaubsorten Bruck und Fusch treffen sich rund 500 Teilnehmer zum größten Traktorentreffen Österreichs, bei dem an vier Tagen ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm genossen werden kann. Eines der vielen Highlights der Veranstaltung ist das Gleichmäßigkeits-Zeitfahren auf der gesperrten Großglockner-Hochalpenstraße. www.grossglockner-zellersee.info

18. – 19. September 2020: Flachauer Dorfgaudi
In Flachau bereichert die legendäre Flachauer Dorfgaudi den Bauernherbst. Besucher erwarten zwei trendig-trachtige Tage mit Schlagerparty, Lederhosen- und Dirndlclubbing sowie dem traditionellen Bauern-, Kunst- und Handwerksmarkt. www.flachau.com

23. – 27. September 2020: Rupertikirtag in der Stadt Salzburg
Das Fest zum Schutzpatron Salzburgs – der Salzburger Rupertikirtag – ist jedes Jahr ein großes Spektakel. Rund um den Dom gibt es neben Kirtags- und Marktständen auch Brauchtums-darstellungen, einen Handwerker- und Bauernmarkt sowie einen umfangreichen Rummelplatz. www.rupertikirtag.at

4. Oktober 2020: Seehamer Teufelsgraben-Roas
Den sagenumwobenen Teufelsgraben erwandern und beim Hüttenfest am Hochseilpark-Gelände u.a. kulinarische Schmankerl aus dem Salzburger Seenland, Volksmusik und Gespräche mit Kräuterleben-Experten genießen. Außerdem kann dem Kugelmüller bei seiner Arbeit über die Schulter geschaut werden. www.seeham-info.at

 

 

Der Almsommer ist vorüber und das Vieh wird im Herbst zurück ins Tal gebracht

5. September 2020: Traditioneller Schafabtrieb in Werfen
Vom Mühlbacher-Arthurhaus wird der traditionelle Schafabtrieb mit einem Rahmenprogramm und echter Volksmusik begleitet. www.werfen.at

5. September 2020: Almabtriebsfest in Fusch und Bruck an der Glocknerstraße
Die Kühe von der Piffalm kehren in die heimischen Ställe der Landwirtschaftsschule Bruck heim. Im Hof der Schule findet das große Almabtriebsfest mit Musik, kulinarischen Schmankerln und einem bunten Programm statt. www.grossglockner-zellersee.info

5. September 2020: Bauernherbst-Fest mit Almabtrieb in St. Martin bei Lofer
Großes Bauernherbstfest mit Almabtrieb, Schnalzergruppe und Pferdegespannen, Vorführungen der Kindertrachtengruppe, Konzert der Dorfmusikanten und Pinzgauer Schmankerln. Auch immer dabei: Handwerksvorführungen, wie z.B. Filzen, Federkiel sticken, Schindeln machen. www.lofer.com

12. September 2020: Bauernherbstfest mit Almabtrieb in Wald-Königsleiten
Großes Brauchtumsfest mit Almabtrieb und Pferdefuhrwerken, großem Bauernmarkt, Handwerk hautnah erleben, Ranggeln, Volkstanz, Konzert der Trachtenmusikkapelle, Trachtenmodenschau, Kinderprogramm mit Streichelzoo und mehr. www.wald-koenigsleiten.at

12. September 2020: Schafabtrieb in Gastein
Ca. 1.100 Schafe verlassen ihre Sommerweide. Die “Schafschör” ist ein interessantes und geselliges Ereignis. Die urige Atmosphäre lässt sich bei Tanzlmusi und Lammspezialitäten genießen. www.gastein.com

13. September 2020: Bauernherbstfest mit Almabtrieb in Rauris
Ein großer Festumzug, traditioneller Almabtrieb, Brauchtums- und Handwerksvorführungen, Strickziehen und kulinarische Köstlichkeiten begeistern die Gäste. www.raurisertal.at

19. September 2020: Almabtriebsfest mit Bauernmarkt in Krimml
Großer Almabtrieb von der Duxeralm. Gäste erwartet ein Festumzug mit zahlreichen Fuhrwerken, Schnalzergruppe, Musikkapellen, Handwerksvorführungen, Trachtenmodenschau, etc. www.krimml.at

21. September 2020: Filzmooser Almabtrieb
Die prächtig aufgekranzten Tiere treffen im Ort ein. Das Programm ist gefüllt mit Musik, Bauernmarkt, Handwerksvorführungen und regionalen Schmankerl. www.filzmoos.at

 

 

Der Bauernherbst lädt zum Mitmachen ein

Mühlenführungen „Vom Korn zum Brot“ in Seeham werden jeweils dienstags und sonntags von 18. August bis 25. Oktober angeboten, das kreative Arbeiten mit Wolle und Wasser kann jeweils dienstags und donnerstags von 18. August bis 28. Oktober beim Filzkurs in Bramberg erlernt werden und wie man wirkungsvolle Kräutersalben herstellt, erfährt man von 20. August bis 24. September jeweils am Donnerstag am Obersteghof in Maria Alm. Einblicke in das Bienenvolk gewährt der Imker bei den Bienenlehrpfad-Führungen in Göriach von 20. August bis 1. Oktober – jeweils donnerstags.

Sein eigenes Brotbacken im alten Holzbackofen kann man jeden Freitag von 21. August – Oktober in Kaprun. Von 22. bis 28. August finden im Rahmen der Bauernherbst Wanderwoche in Mauterndorf Wanderungen zu den schönsten Lungauer Almhütten statt. Jeden Samstag von August bis 26. September gibt es ein lustiges Bauernkrapfen backen auf der Astenalm in Bad Gastein und am Fürstenhof in Kuchl kann Bio-Käse selbst gemacht werden – täglich außer Sonntag von 24. August bis 29. Oktober.

Beim Jodelseminar auf der Mahdalm in Annaberg-Lungötz kann am 29. August das Jodeln erlernt werden, bei einer gemütlichen Wanderung am 26. September in der Fuschlseeregion erfährt man mehr über den Weg des Holzes „Vom Baum bis zum Möbelstück“ und am ‚Schnalzen‘ kann man sich am 1. und 8. September bei einem Schnalzkurs in Altenmarkt-Zauchensee versuchen. Eine geführte Bauernherbstwanderung in Mühlbach am Hochkönig am 8. September führt zu den schönsten Plätzen in Mühlbach und am 12. September können Besucher beim Almkranzlbinden auf der Hatzenalm in Faistenau helfen. Beim Heufigurenbasteln in Wagrain-Kleinarl am 17. September erhält man Tipps und Tricks, um die Kunst des Heubastelns zu erlernen.

 (Alle Angaben ohne Gewähr. Wetterbedingte Änderungen vorbehalten.)

Weitere Informationen rund um den Salzburger Bauernherbst sowie die aktuelle Veranstaltungs-Übersicht: www.bauernherbst.com


4. März 2020
Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen