Werfenweng © TVB Werfenweng-Christian Schartner

Das SalzburgerLand „zügig“ entdecken

Im Urlaub ohne eigenes Auto mobil sein

Es muss nicht immer das eigene Auto sein, mit dem man in den Urlaub startet. Dank der geografisch günstigen Lage verfügt das SalzburgerLand über beste Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel. Zahlreiche Spezial-Angebote und attraktive Frühbucherpreise schonen das Urlaubsbudget und in den „Alpine Pearl“-Orten wird besonderer Wert auf nachhaltigen Urlaub gelegt.

Klimafreundlicher Urlaub

Komfortabel und klimafreundlich mit der Bahn

Innerhalb Österreichs bieten die ÖBB sowie die Westbahn eine bequeme und staufreie Anreise in die Salzburger Urlaubsregionen an – in weniger als zweieinhalb Stunden gelangt man z.B. von Wien nach Salzburg, von wo aus es mit den Regionalverbindungen weiter in den Urlaubsort geht. Besonders günstig reist man mit den „SparSchiene“-Tickets oder den Gruppentickets „Einfach-Raus-Ticket“ der ÖBB. Internationale Gäste, die am Flughafen Wien landen, werden im Halbstundentakt mit den ÖBB Railjets vom Wiener Flughafen in 2 Stunden und 49 Minuten direkt nach Salzburg gebracht. www.oebb.at | www.westbahn.at

Deutsche Metropolen wie München, Frankfurt, Hamburg, Köln, Stuttgart oder Berlin sind durch die DB mit jeweils mehreren (Direkt-)Verbindungen pro Tag mit dem SalzburgerLand verbunden. Mit dem „Sparpreis Europa“ reist man preiswert aus deutschen Städten ins SalzburgerLand. www.bahn.de

Für Gäste aus der Schweiz gibt es ebenfalls attraktive Verbindungen mit zahlreichen Zwischenstopps im SalzburgerLand. So gelangt man beispielsweise in 5 Stunden und 23 Minuten von Zürich nach Salzburg. www.sbb.ch

ÖBB Rail & Drive: Mit ÖBB Rail & Drive wird Bahnreisenden die perfekte Anschlussmobilität mit dem (Elektro-)Auto ermöglicht. Das reservierte Fahrzeug erwartet Bahnreisende bereits am Bahnhof und schon geht es weiter in Richtung Urlaubsvergnügen. www.railanddrive.at

Praktischer Gepäckservice: Das Gepäck lässt sich bei ÖBB und DB beim Gepäckservice aufgeben und wird direkt in die Unterkunft geschickt. Praktisch!

 

 

Weitere Anreisemöglichkeiten nach Salzburg

Der Fernbus Flixbus bietet attraktive Verbindungen aus Deutschland (Berlin, Frankfurt, München) und der Schweiz (Zürich, Basel, St. Gallen), die regelmäßig nach Salzburg verkehren. www.flixbus.de | www.flixbus.ch
Eurolines verbindet die Städte Europas mit ihrem dichten Netz an Fernbussen und Leo Express bedient mehrmals täglich die Route Prag – Salzburg.

Mit dem Auto gelangt man vom Süden kommend über die Autobahn A10 ins SalzburgerLand, aus Ostösterreich kommend über die Autobahn A1 und aus Richtung München kommend über die Autobahn A8. Zu beachten ist die Vignettenpflicht auf Österreichs Autobahnen.

Mit dem Flugzeug gelangt man aus vielen europäischen Städten mit attraktiven Flugverbindungen zum Salzburg Airport W.A. Mozart. Für die Weiterreise vom Salzburg Airport in die Salzburger Urlaubsregionen steht der Airport-Shuttle-Service zur Verfügung. www.salzburg-airport.com
Tipp: Viele Hotels bieten Shuttledienste an bzw. übernehmen die Organisation.

 

 

Sanft mobiler Urlaub mit Mobilitätsberatung im Salzburger Pongau

Die Mobilitätszentrale „Mobilito“ im Salzburger Pongau ist bei der Reiseplanung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die und innerhalb der Region behilflich. Zudem werden spezielle Mobilitätspauschalen für eine komfortable Anreise ins SalzburgerLand angeboten.

 

 

„Alpine Pearls“ – Natürlich sanfter Urlaub im SalzburgerLand

In den „Alpine Pearl“-Orten Werfenweng und Neukirchen am Großvenediger wird besonderer Wert auf nachhaltigen Urlaub und sanfte Mobilität mit möglichst geringem CO2-Abdruck gelegt. Ein spezielles Angebot für einen Urlaub ohne eigenes Auto bei voller Mobilitätsgarantie vor Ort wird dabei sichergestellt. www.alpine-pearls.com

Sanft-mobile Glücksmomente in Werfenweng: Wer sich in Werfenweng für eine samo-Unterkunft entscheidet und entweder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, oder seinen Autoschlüssel während des Urlaubes beim Tourismusverband hinterlegen lässt, erhält im Gegenzug die attraktive ‚samo-Card‘. Mit dieser all-inclusive-Karte eröffnen sich Gästen eine Vielzahl an Vorteilen und Vergünstigungen: So können kostenlos umweltfreundliche Fortbewegungsmittel ausgeliehen werden, an einer geführten Wanderung teilgenommen werden oder im Freizeitpark entspannt werden. ‚E-LOIS‘, der persönliche Chauffeur, bringt Gäste bei Tag und Nacht in Werfenweng überall hin und mit dem ‚W³-Shuttle‘ werden Urlauber vom Bahnhof zur Unterkunft und retour gebracht.

 

Titelbild: Sanfte Mobilität in Werfenweng © TVB Werfenweng/ Christian Schartner


3. März 2020
Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen