SalzburgerLand Card: Eine Karte für den gesamten Urlaub

Familie & ErlebnisSommer

Wie wäre es mit einem Besuch des einzigartigen 360°- Nationalpark-Panoramakinos in Mittersill? Mit einer Wanderung durch die Seisenberg­klamm? Oder mit einer Fahrt auf der Großglockner Hochalpenstraße? Was auch immer man sich wünscht: Die SalzburgerLand Card macht es möglich.

Die SalzburgerLand Card erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit bei den zahlreichen Urlaubern in Stadt und Land Salzburg. Rund 190 Sehenswürdig­keiten, Ausflugsziele, Naturschauspiele, Burgen, Schaubergwerke, Museen, Freibäder, Bergbahnen und öffentliche Verkehrsmittel können mit der praktischen All-inclusive-Karte kostenlos besucht bzw. genutzt werden.

Ein Familienausflug in die Berge, gemeinsam die Höhen erkunden und die Zeit zusammen genießen – dafür bieten sich zum Beispiel die zahlreichen freien Berg- und Talfahrten mit Salzburgs Bergbahnen an: Von der Zwölferhorn Seilbahn in St. Gilgen am Wolfgangsee über die Wildkogelbahn in Neukirchen bis hin zur Großeckbahn im Lungauer Mauterndorf. Doch mit der SalzburgerLand Card kommt man nicht nur auf die Gipfel, sondern auch in den Wild- und Freizeitpark in Fusch-Ferleiten, zur Sommerrodelbahn in Abtenau oder in die die Alpentherme Gastein. www.salzburgerlandcard.com

Mit der Card auf die Großglockner Hochalpenstraße oder in die Mozartstadt
Ebenso inkludiert in der SalzburgerLand Card ist entweder ein 24-Stunden-Tag in der Stadt Salzburg oder eine Fahrt auf der Großglockner Hochalpenstraße.

Die Barockstadt Salzburg verzaubert ihre Besucher mit der einzigartigen Silhou­ette von Festung, Dom und Kirchtürmen. Ob nun die Festung Hohensalzburg erobert, die weltberühmten Wasserspiele von Hellbrunn besucht oder per Lift hinauf auf den Mönchsberg gefahren wird, um in die Kunstwelt des Museums der Moderne einzutauchen: Sie alle laden auf eine spannende Reise durch die Geschichte Salzburgs ein. www.salzburg.info

Wer tief ins Zentrum des größten Nationalparks Österreichs eintauchen möchte, dem sei alternativ eine Fahrt auf der pittoresken Großglockner Hochalpen­straße empfohlen, einer der schönsten Panoramastraßen Europas. 48 Straßen­kilometer und 36 Kehren führen die Besucher hinein in den Nationalpark Hohe Tauern. Entlang der Straße warten zudem an zwölf Standorten Museen, Naturlehrpfade und Panoramawege, Ausstellungen, Spielplätze, Wasserfälle und Info-Stellen darauf entdeckt zu werden. www.grossglockner.at

Preise 2018 und attraktiver Familienbonus
Die SalzburgerLand Card ist als 6- oder 12-Tageskarte erhältlich und von 1. Mai bis 26. Oktober 2018 gültig. Die Karte kostet für Erwachsene € 66,- (6 Tage) bzw. € 81,- (12 Tage), für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 15 Jahren € 33,- (6 Tage) bzw. € 40,50 (12 Tage). Besonders Familien haben Grund zum Jubeln, denn dem dritten und jedem weiteren Kind zwischen 6 und 15 Jahren wird die All-inclusive-Card geschenkt!


19. März 2018
Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen