Weltweites Trailrunning-Event in Gastein

adidas INFINITE TRAILS World Championships erstmals im SalzburgerLand

Von 22. – 24. Juni 2018 finden die adidas INFINITE TRAILS World Championships in den Gasteiner Bergen im SalzburgerLand statt.

Unternehmenspresse

Trailläufer aus 20 Nationen treten im 3-er Team an und versuchen in den Kategorien Damen, Herren und Mixed die anspruchsvollen Strecken zu bewältigen. Trailrunning-Topstars und Hobbyläufer stehen dabei gemeinsam an der Startlinie. Jedes Staffelmitglied hat eine andere Route zu bewältigen: 25 Kilometer mit 1.900 Höhenmeter, 57 Kilometer mit 3.400 Höhenmeter oder 40 Kilometer mit 2.100 Höhenmeter. Den letzten Kilometer jeder Teilstrecke absolvieren die Staffelläufer gemeinsam, um so das Ziel als Team zu erreichen.

Zahlreiche Top-Athleten haben sich gemeinsam mit Vertretern von adidas und mit den Gastgebern aus dem SalzburgerLand bzw. dem Gasteinertal am Freitag, 22. Juni 2018 im Hotel Miramonte in Bad Gastein zu einem Pressegespräch eingefunden. Trailrunning-Topstars, wie der dreifache Weltmeister Luis Alberto Hernando aus Spanien oder Timothy Allen Olson aus den USA, der den aktuellen Streckenrekord des 100 Meilen Rennens „Western States 100“ hält, standen als Gesprächspartner zur Verfügung. Beim Pressetalk ebenso teilgenommen hat Peter Schlickenrieder, der neue Bundestrainier der deutschen Skilangläufer, der aktuell für das Sommertrainingslager mit den Athleten des DSV Nordic im Gasteinertal Station macht. adidas war durch Axel Burkhard, Director Sports Marketing adidas Outdoor vertreten.

Neben den zahlreichen Top-Athleten ebenso als Gesprächspartner mit dabei war Leo Bauernberger, GF SalzburgerLand Tourismus: „Das Gasteinertal im SalzburgerLand ist der perfekte Platz für die Austragung der adidas INFINITE TRAILS World Championships. Mit seinen natürlichen Ressourcen und der Wertigkeit auf Nachhaltigkeit zeigt die Region die einmaligen Gegebenheiten und Bedeutungen im SalzburgerLand auf. Das Event bietet sowohl für Profi- und Hobby-Sportler als auch für die Zuschauer ein phantastisches Rahmenprogramm. Die Austragung der adidas INFINITE TRAILS bietet für das SalzburgerLand eine große touristische Chance und kommuniziert weltweit ein Image als erstklassige alpine Sport-Destination.“ 

Das Programm der adidas INFINITE TRAILS World Championships
Bereits am 22. Juni 2018 findet um 17.00 Uhr der erste Prolog statt. Sämtliche Teilnehmer der WM müssen den 19 Kilometer langen Lauf auf den Stubnerkogel absolvieren. Dabei legen sie rund 1.500 Höhenmeter zurück. Das Teamergebnis stellt letztendlich den Startplatz für das Rennen am Sonntag dar.

Der Start ist am Sonntag, 24. Juni 2018 um 04.00 Uhr in Bad Hofgastein. Innerhalb von einer Stunde werden die ersten Staffelläufer im Jagdrennmodus auf die Strecke geschickt. Die Zeitabstände ergeben sich durch die Prologplatzierung des Teams. Zum Sonnenaufgang erreichen die ersten Läufer den Gipfelgrat am Gamskarkogel. Bereits um 06.45 Uhr werden die Schnellsten zurück in Bad Hofgastein erwartet, wo sich ihre Teamkollegen schon zum Wechsel aufgereiht haben. Die zweite Runde führt die Trailrunner vorbei am berühmten Bad Gasteiner Wasserfall und dem malerischen Reedsee zum Graukogel und über die Miesbichlscharte zum höchsten Punkt, dem Zittrauertisch, auf 2.463 Metern. Ab 12.15 Uhr finden die ersten Wechsel für die dritte Runde statt. Diese führt Tal auswärts Richtung Dorfgastein. Das Highlight dieser Runde ist der Gratlauf vom Jedlkopf zur Mooseckhöhe. Gegen 15.30 Uhr darf das erste Weltmeisterteam nach 120 Kilometern und 7.100 Höhenmetern die Ehrenrunde durch Bad Hofgastein genießen und sich vom Publikum in der Alpenarena feiern lassen. Dort findet um 21.00 Uhr die offizielle Siegerehrung statt.

Neben dem Hauptlauf wird im Zuge der adidas INFINITE TRAILS World Championships ein spannendes Rahmenprogramm geboten, welches sowohl die Teilnehmer des Wettbewerbs als auch die Zuschauer gleichermaßen einbindet. So findet am Samstag, 23. Juni 2018 ein 5-Kilometer-Lauf statt, bei dem jeder mitmachen kann. Start ist um 08.30 Uhr in der Alpenarena in Bad Hofgastein. Eine gesonderte Anmeldung dafür ist nicht erforderlich. Sportlegenden wie Biathlon-Olympiasieger Sven Fischer oder auch der zweifache Skilanglauf-Gesamtweltcupsieger Tobias Angerer werden daran teilnehmen.

Das Gasteinertal als Austragungsort
Adidas hat mit dem Gasteinertal einen ausgezeichneten Austragungsort für die INFINITE TRAILS World Championships gefunden. Das Konzept überzeugte mit seinem Schwerpunkt für Nachhaltigkeit und einer optimalen Nutzung vorhandener Trails und Infrastrukturen. Die adidas INFINITE TRAILS World Championships werden in den nächsten Jahren immer am letzten Juniwochenende im Gasteinertal durchgeführt.

Der Geschäftsführer der Gasteinertal Tourismus GmbH, Franz Naturner, freut sich: „Als Top-Trendsportevent passt adidas INFINITE TRAILS idealtypisch in unser Angebotsportfolio. Mit unserem nachhaltigen Event-Konzept konnten wir die Organisatoren begeistern. Trailrunning ist ein Thema, das aktuell für jede alpine Tourismusregion von großer Bedeutung ist. Das ganze Tal steht hinter dem Projekt und wir arbeiten intensiv gemeinsam mit adidas an der Realisierung dieses in seiner Nachhaltigkeit einzigartigen Sport-Großevents.“

Trailrunning als neuer Trendsport
Trailrunning boomt – der Sport erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Von den Strecken auf dem Asphalt zieht es immer mehr Laufbegeisterte in die Natur und auf die Berge. Die Abwechslung, die im Gelände auf die Sportler wartet, sorgt für ein spannendes Erlebnis. Dabei wird sowohl der Körper als auch der Geist beansprucht. Der sich ändernde Bodenuntergrund sowie die Unregelmäßigkeiten der Trails auf den Bergen sind nur zwei Beispiele, die von den Läuferinnen und Läufern eine ständige Aufmerksamkeit und Konzentration fordern.


22. Juni 2018
Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen