Rennradtour zum See

10 Tipps für den perfekten Sommerurlaub

Wofür lohnt es sich zu leben? Darauf findet im SalzburgerLand jeder seine eigene Antwort: Ob für unvergessliche Sonnenaufgänge mit Freunden am Berg oder für die Sternstunde bei den Salzburger Festspielen, ob für das Lachen unserer Kinder beim Spielen in der Natur oder für die Jause auf der Alm: Hier im SalzburgerLand lebt man für das Echte, das Wahre, das Schöne – und für die Erinnerungen, die Gäste ein Leben lang begleiten! 

PresseSommer

Hier sind unsere Tipps für einen unvergesslichen Sommerurlaub im SalzburgerLand:

  1. Wohnen bei herzlichen Gastgebern: Salzburgs Gastfreundschaft ist legendär und zahlreiche Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe werden seit Generationen von ein und derselben Familie geführt. Die Family SalzburgerLand Hotels haben sich voll und ganz auf die Bedürfnisse von Familien spezialisiert.
  2. Die SalzburgerLand Card für 6 oder 12 Tage erwerben und kostenlosen Zutritt zu 190 Sehenswürdigkeiten und die Nutzung von Freibädern, Sommerbergbahnen und öffentlichen Verkehrsmitteln genießen.
  3. Wandern im Salzburger Almsommer: Gemütlich einkehren auf einer von 550 bewirtschafteten Almhütten und Almschmankerl verkosten. Und dann: schlafen am Berg. Hüttenübernachtungen zählen zur romantischsten Art, Urlaub zu machen. Die noble Alternative: Wohnen im modernen Chalet!
  4. Schwimmen, baden, surfen, segeln oder suppen? Wasserratten lieben Salzburgs Seen mit Trinkwasserqualität.
  5. Grenzenlos genießen auf den zehn Genusswegen der „Via Culinaria“. Ein besonderer Tipp für den Sommer ist der „Genussweg für Salzburger Wirtshauskultur“, der zu den ältesten Gaststätten des Landes führt.
  6. Den eigenen „Lifestyle“ auch im Urlaub leben: So etwa bei Partner-betrieben von Bio-Paradies SalzburgerLand oder im „Alpine Pearl“-Ort Werfenweng – mit besonderem Fokus auf Nachhaltigkeit und Klimafreundlichkeit.
  7. Grandiose Ausflugsziele besuchen: Zu unseren Top 5 zählen die Großglockner Hochalpenstraße, die Eisriesenwelt Werfen, die Erlebnisburg Hohenwerfen, die Hochgebirgsstauseen Kaprun und die eindrucksvollen Krimmler Wasserfälle.
  1. Ob Oper, Theater, Konzert oder Ausstellung, Klassik oder Moderne: Die kulturelle Vielfalt der Mozartstadt Salzburg ist ebenso so groß wie exquisit. Und auch auf dem Land laden hochkarätige Veranstaltungen zu feinstem Kulturgenuss: in Freilufttheatern, am Seeufer und sogar auf der Alm.
  1. Auf zwei Rädern hoch hinaus: Das hervorragend ausgebaute Rad- und Bikewegenetz sowie abwechslungsreiche Bike-Parks sind der ideale Spielplatz für all jene, die mit Mountainbike, E-Bike, Gravelbike oder Rennrad die Gegend erkunden wollen.
  2. Klettern, mit dem Flying Fox ins Tal düsen, Museumsbesuch, Exkursion mit dem Nationalpark-Ranger, eine Schneeballschlacht am Gletscher, Canyoning in der Klamm, Shoppen, – was immer man sich für den Urlaub wünscht: Im SalzburgerLand ist die Vielfalt schier grenzenlos.

 Weitere Informationen: www.salzburgerland.com

 


1. März 2021
Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen