Alpiner Golfgenuss im SalzburgerLand

Abschlag mit Bergblick

Das Eisen in der Hand, der Blick schwenkt noch einmal zu den markanten Berggipfeln im Hintergrund, bevor sich die Konzentration voll und ganz auf den perfekten Abschlag richtet: Mit seiner facettenreichen Landschaft ist das SalzburgerLand das ideale Golfterrain. Ob inmitten imposanter Berggipfel oder am malerischen See, auf der ebenen Anlage im Tal oder dem anspruchsvollen, hügeligen Fairway – das ist Golf Alpin im SalzburgerLand.

Golf AlpinPresse

Wer sich gerne draußen in der Natur aufhält, dabei auf moderate Bewegung und Geselligkeit nicht verzichten möchte, für den ist Golf der ideale Sport. Neben der Bewegung an der frischen Lust, die auch der Psyche guttut, trainiert Golf den Kreislauf, verbrennt Kalorien und fördert die Konzentration. Eine aktuelle Studie im Auftrag des Deutschen Golfverbands stellt unter Beweis, dass die körperliche Aktivität beim Golfen das Risiko von chronischen Beschwerden wie Diabetes, Depression und Demenz und sogar Krebs deutlich reduziert.

Wohl auch deshalb erlebt der Golfsport derzeit einen weltweiten Aufschwung. Mehr als 66 Millionen Menschen weltweit spielen Golf, darunter rund elf Millionen allein in Europa. Drei Viertel aller europäischen Länder meldeten in den vergangenen beiden Jahren einen deutlichen Anstieg der Mitgliedszahlen in den Golfclubs. (Quelle: European Golf Participation Report; 2021)

Dieser Boom macht sich auch im SalzburgerLand bemerkbar. So wurden hierzulande im Jahr 2021 um zwanzig Prozent mehr Golfrunden gespielt als im Jahr davor. Was Golf Alpin betrifft, werden auch in Zukunft die gut 30 Golfplätze im SalzburgerLand und in den angrenzenden Regionen Golferherzen höherschlagen lassen.

Neue Golf Alpin Partner Plätze als perfekte Erweiterung

An Vielfalt und Abwechslungsreichtum sind die Golf Alpin Partner-Plätze kaum zu toppen. Ob man den Abschlag in gesunder Höhenluft auf über 1.000 m im Salzburger Lungau macht, der Blick beim Spiel im GC Zell am See-Kaprun-Saalbach immer wieder am schneebedeckten Gletschergipfel des Kitzsteinhorns hängenbleibt, man sich bei der Fuschlsee-Golfroas bei der Fahrt mit der Zille über den See den Fahrtwind um die Nase wehen lässt oder sich im Country- und Golfclub Salzburg Klessheim vom geschichtsträchtigen Ambiente verzaubern lässt: Bei Golf Alpin SalzburgerLand findet jeder seinen Lieblingsplatz.

2022 neu als Golf Alpin Partner dazugekommen sind etwa der Golf- und Countryclub Schloss Pichlarn sowie der Golfclub Schladming-Dachstein im steierischen Ennstal. Beide Clubs sind eine perfekte Ergänzung zum hochwertigen und facettenreichen Angebot von Golf Alpin SalzburgerLand.

Der Golf & Country Club Schloss Pichlarn mit dem Imlauer Hotel Schloss Pichlarn zählt zu den schönsten Golfressorts Mitteleuropas. Ein Golfplatz, eingebettet in einer traumhaften Naturkulisse, und ein Hotel, geschickt auf einer Anhöhe platziert, laden Gäste und Mitglieder zugleich zum Genießen und zur sportlichen Herausforderung ein.

Auch der von Bernhard Langer designte und zu den Leading Golf Courses Austria zählende Golfplatz Schladming-Dachstein besticht durch seine herrliche Landschaft. Der wunderschön angelegte Platz gilt als sportliche Herausforderung, der keine Wünsche offenlässt. Doch obwohl der Course als anspruchsvoll gilt, garantiert er Spielern aller Handicap-Gruppen Erfolgserlebnisse und ein schönes Spiel.

SalzburgerLand-Botschafter Matthias Schwab

Einer der fast alle Top-Golf-Alpin-Plätze kennt, ist Profigolfer Matthias Schwab. Bereits im zweiten Jahr tritt er als offizieller SalzburgerLand-Botschafter auf und das aus vollster Überzeugung. „Es gibt ein sehr großes Potenzial im SalzburgerLand, da die Vielzahl und die Qualität der Golfplätze hier wirklich beeindruckend sind. Die Plätze sind in puncto Design, Zustand und Kulisse herausragend. Vor allem die einzigartigen Aussichten auf die Berge und die frische Luft suchen ihresgleichen. Aber auch die Nähe zur Stadt Salzburg mit ihrer historischen Altstadt und dem Kulturangebot von Weltformat trägt viel zur Attraktivität des SalzburgerLandes als Golf-Destination bei“, so Schwab. Er muss es wissen, denn schließlich gehört er zu den weltbesten Spielern und ist der erste Österreicher, der Tickets für die beiden wichtigsten weltweiten Turnierserien, die DP World Tour und die US PGA Tour, in der Tasche hat.

Unverzichtbar im Golfurlaub: die Golf Alpin Card

Was Golf Alpin im SalzburgerLand neben der Vielfalt und Vielzahl an Golfplätzen so besonders macht, ist die Golf Alpin Card. Sie ist wahlweise mit drei, vier oder fünf Greenfees in allen Golf Alpin Partner Clubs und -Hotels erhältlich. Für das volle Maß an Flexibilität und individueller Urlaubsgestaltung ist die Card an sieben Tagen der Woche gültig, auch an Sonn- und Feiertagen. Gespielt werden kann damit in allen Golf Alpin Partner Clubs im SalzburgerLand und im GC Schladming Tauern sowie in den Partner-Abspielclubs der benachbarten Bundesländer Steiermark, Oberösterreich, Kärnten und im Berchtesgadener Land. Und sollte am Jahresende noch die eine oder andere Runde offen sein, kann diese auch im darauffolgenden Jahr eingelöst werden.

Bei einem Golfurlaub im SalzburgerLand gehört neben der Golf Alpin Card auch das passende Hotel zum Rundum-Wohlfühlerlebnis dazu. Die über 20 Golf Alpin Partnerhotels zeichnen sich nicht nur durch ein hohes Maß an sportlicher Kompetenz aus, sondern haben auch individuelle Angebote und Pakete für den perfekten Golfurlaub geschnürt.

Sportliche Herausforderungen

Fehlt nur noch die sportliche Herausforderung – und der kann man sich bei zahlreichen attraktiven, hochkarätigen Turnieren stellen. Seine Kompetenz als Veranstalter hochkarätiger Golf-Events hat das SalzburgerLand bereits mehrfach unter Beweis gestellt. Wie schon in den zwei Jahren zuvor, finden die Nationalen Offenen Meisterschaften auch 2022 wieder hier statt: Von 16. bis 19. Juni schlagen Österreichs beste Golferinnen und Golfer wieder im GC Gut Altentann ab. Der SKY Golf Cup ist eine Woche später, am 25. Juni, im GC Zell am See-Kaprun zu Gast.

Verwöhnprogramm abseits des Golfplatzes

Im Golfurlaub unbedingt mit eingeplant werden sollte auch ein Tagesausflug in die Stadt Salzburg. Die Mozartstadt verzaubert mit ihren schmalen Gassen und weiten Plätzen, mit einem harmonischen Zusammenspiel von Natur und Architektur, Kunst und Kultur, Tradition und Moderne. Darüber hinaus sorgen alljährlich bei den Salzburger Festspiele im Sommer Opern, Konzerte und Schauspiel – darunter der berühmte Jedermann am Domplatz – für ein vielfältiges, hochkarätiges Programm und ein ganz besonderes Flair in der barocken Stadt.

Auch kulinarisch wird man im SalzburgerLand auf höchster Stufe verwöhnt. Zehn Genusswege entlang der Via Culinaria garantieren Gaumenfreuden für jeden Geschmack. Hier genießt man kulinarische Köstlichkeiten auf der rustikalen Almhütte genauso wie ein stilvolles Menü im Haubenlokal. Zelebriert wird Alpine Küche vom Feinsten: Engagierte Köche haben es sich in enger Zusammenarbeit mit Produzenten und Landwirten zum Ziel gesetzt, das kulinarische Erbe ihrer Heimat einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Und das schmeckt man. www.golf-alpin.at


4. April 2022
Newsletter