Endlose Gleit-Zeit!

Nordische Hochgefühle im Langlaufparadies SalzburgerLand!

Dem Alltag entgleiten… einfach so! Ganz nordisch und voll in der Spur, denn das SalzburgerLand ist ein echtes Langlauf- und Skating-Paradies. Auf insgesamt 2.200 Loipenkilometern cruist man im klassischen Langlaufstil oder im sportlichen Skating-Schritt über den Schnee. Ein naturnahes Abenteuer ist für Anfänger und Könner garantiert, wenn es auf bestens gespurten Loipen mitten hinein ins Winterwunderland geht – durch verschneite Wälder, entlang vereister Flüsse und Seen, auf aussichtsreichen Höhenloipen oder über sanfte Hügel hinein in stille Seitentäler. Ganz spielerisch lässt sich dieser nordische Sport erlernen und ist für alle Alters- und Könnerstufen bestens geeignet.

Langlauf & SkitourenPresseWinter

Frühmorgens sind die Loipenspurgeräte im Einsatz, um die Loipen in Form zu bringen – Feinripp für die Skater, Doppelspur für die Anhänger des klassischen Langlaufs. Topmodernes Equipment lässt sich direkt vor Ort in den Regionen leihen und in Langlaufschulen lernt man, mit den schmalen Brettern elegant in der Spur zu bleiben.

Nordic Park Saalfelden-Leogang

Der Nordic Park in Saalfelden-Leogang sorgt für geballte nordische Kompetenz rund um den malerischen Ritzensee. Dazu gehören das Eislaufen und Hockeyspiele auf dem Natureis des zugefrorenen Ritzensees genauso wie fröhliches Rodeln und Schanzenspringen auf dem „Gugelhupf“, entspanntes Winterwandern und 150 Loipenkilometer von leicht bis schwierig. Im Fun & Snow Park startet so manch sportliche Langlauf-Karriere, denn hier finden Langlauf-Novizen und Kinder ein ideales Terrain zum spielerischen Erlernen dieser nordischen Sportart.

Jeder Langläufer, der an seinen Skills arbeiten möchte, darf diesen Parcours nutzen. Hier geht´s an 22 Stationen drunter und drüber! Im wahrsten Sinne des Wortes, denn auf den schmalen Brettern erklimmt man Hügel, lernt das Abfahren, fädelt sich durch Slalomstangen, nimmt kleine Schanzen und Kurven in vollem Schwung und lernt so mit Spaß und Action ganz nebenbei die Basics für die Loipe. Die Langlauftrainerin und ehemalige Biathletin Andrea Grossegger verhilft in ihren Kursen zu ersten Erfolgen auf Langlaufskiern und wer mag, kann unter ihrer Anleitung an der Biathlon Schussanlage mit Lasergewehren Treffsicherheit beweisen.

Eine coole Erweiterung dieses einzigartigen Langlauf-Spielplatzes ist die nordische Rätselrallye am Ritzensee. Eine einfache Loipenrunde um den Ritzensee mit sieben kniffligen Rätsel-Stationen wartet auf Familien und Kinder. Mit der richtigen Lösung auf der Antwortkarte erhält man im Tourismusverband ein nordisches Goodie-Bag. Ideengeber dieser Rallye ist Langlauf- und Biathlontrainer Mark Hauser von der Nordischen Mittelschule Saalfelden, der damit die Kinder für den Langlaufsport begeistern möchte. Mission erfüllt! Denn der Nordic Park Saalfelden sorgt für coole Vibes rund um den Langlaufsport.

Für eine Extraportion nordische Stimmung sorgen übrigens die Termine der Nordic Park Experience am 22. Jänner und 20. Februar 2023 – sportlich, kulinarisch und unterhaltsam auf Eis, Loipe und ganz „hygge“ im Liegestuhl. www.saalfelden-leogang.com/nordic-park

Langlaufen in Stadt und Land Salzburg

Nordische Hochgefühle

Wer hoch hinaus will, ist beim Langlaufen auf den schnee- und aussichtsreichen Höhenloipen im SalzburgerLand bestens aufgehoben. So starten etwa im Lungau alle Loipen schon auf über 1.000 Meter Seehöhe und auch die auf 1.600 Metern gelegene Höhenloipe in Sportgastein, die Höhenloipe auf der Loferer Alm sowie die 20 Kilometer lange Höhenloipe auf der Gnadenalm in Obertauern sorgen für Höhenluft. Am sonnigen Rossbrand in Filzmoos, der Schmittenhöhe in Zell am oder der neuen Pillsteinrunde am Zwölferhorn in der Wolfgangseeregion geht es mit der Bergbahn nach oben, bevor man die Langlaufskier anschnallt und losgleitet. www.lungau.at | www.gastein.com | www.lofer.com | www.obertauern.at | www.filzmoos.at | www.schmittenhöhe.at

In und um die Stadt Salzburg

Erst Sightseeing und Shopping, dann sportlicher Einsatz in der Loipe? Na klar, denn in Salzburg starten die Loipen direkt vom Schlosspark in Hellbrunn oder oben am Gaisberg. Und inmitten der Osterhorngruppe, nur 20 Kilometer von der Mozartstadt Salzburg entfernt, liegt das Langlaufdorf Faistenau. Hier findet man ein weitläufiges und schneesicheres Loipennetz, perfekt für genussvolle Ausflüge in die winterliche Natur. www.salzburg.info | www.langlaufdorf.at

Echt lang laufen in der Salzburger Sportwelt!

260 zusammenhängende Loipenkilometer zwischen Altenmarkt-Zauchensee, Radstadt, Flachau, Wagrain-Kleinarl, Eben und Filzmoos fordern die Ausdauer der Langläufer. Die Tauern-Loipe mit 60 Kilometern ist ideal, um die Salzburger Sportwelt in der Langlaufspur zu erkunden. Für Eindruck durch den „richtigen Abdruck“ sorgt der „Flying Coach“ in Altenmarkt-Zauchensee, der auf der Loipe kostenlos und spontan Tipps und Tricks für die richtige Technik oder Ausrüstung parat hat. www.salzburgersportwelt.com

Lautlos durch die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern gleiten

Langlaufen im Nationalpark Hohe Tauern ohne die legendäre Pinzga-Loipe ist fast nicht vorstell­bar. Auf 200 Kilometern zieht sie sich mit vielen Schleifen und zusätzlichen Rundkursen von Krimml bis nach Zell am See und bietet sich dank ihrer dualen Spurung für klassische Läufer und Skater gleichermaßen an. Wem das zu wenig ist, findet direkten Anschluss an die Blizzard-Loipe in Mittersill oder die 25 Kilometer lange Loipe in Uttendorf. www.nationalpark.at

Langlauf-Dorado Postalm für Zwei- und Vierbeiner

Auf dem sonnigen Hochplateau der Postalm auf 1.200 m Seehöhe findet man 22 Kilometer bestens gepflegte Höhenloipen, die durch eine märchenhafte Bilderbuchlandschaft führen. Und etwas Besonderes für Hundefreunde hat der Winterpark Postalm zu bieten: Auf der leichten Ramsau Loipe mit 2,5 Kilometer Länge sind zwei- und vierbeinige Skijöring-Freunde willkommen! Beim Skijöring ziehen ein oder zwei Hunde den Langläufer. www.postalm.ski

Weitere ausgewiesene Hundeloipen findet man in Böckstein im Gasteinertal oder auf der Arthurhaus-Loipe in der Region Hochkönig. Auch auf der Höhenloipe der Schmittenhöhe in Zell am See, der Schönfeldloipe im Thomatal und in Weißpriach ist die Mitnahme des angeleinten Hundes auf die Loipe erlaubt.

Neues Event: Ski Classics Gastein

Vom 10. bis 11. Dezember 2022 startet eine einzigartige Wettkampfserie auf der Höhenloipe in Sportgastein. Auf 1.600 m Seehöhe inmitten des Nationalparks Hohe Tauern treten an zwei Tagen 35 Profi-Teams im klassischen Stil gegeneinander an. Aber auch Hobbysportler können am Samstag erstmals auf 15 oder 30 Kilometern um Stockerlplätze bei den Gastein Classics kämpfen.

Noch mehr Nordic-Sports-Angebote im SalzburgerLand sind zu finden unter www.salzburgerland.com/de/nordic-sports/.


12. Dezember 2022
Newsletter