Winter

Titel aufsteigendTitel absteigendDatum aufsteigendDatum absteigend
33 Beiträge
Zug Salzburg Hauptbahnhof © ÖBB-Philipp Horak

„role model“ beim Klimaschutz

9. Oktober 2019

Klimaschutz, sanfte Mobilität, ökologischer Fußabdruck, Enkeltauglichkeit: Was vielerorts nur mediale Schlagwörter sind, gehört im SalzburgerLand schon lange zur gelebten Realität. Seit mehr als 20 Jahren sind die drei Säulen ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit in der heimischen Tourismusstrategie festgeschrieben.

Mehr erfahren

Snowpark am Kitzsteinhorn © Kitzsteinhorn

Freestyle im SalzburgerLand

9. Oktober 2019

Die Freeride-Möglichkeiten und die Snowparks im SalzburgerLand gehören zu den besten der Welt und bieten ein wahres Eldorado für uns Freeskier und Freerider. Dank Leuten wie Martin Liebmann, Shaper aus Leidenschaft am Kitzsteinhorn. Einem Herrn, dem ich schon lange wieder einmal einen Besuch abstatten wollte...

Mehr erfahren

Jedermann am Domplatz bei den Salzburger Festspielen © SalzburgerLand Tourismus

100 Jahre „Salzburger Festspiele“

8. Oktober 2019

Im Sommer 2020 feiern die Salzburger Festspiele ihren hundertsten Geburtstag: Das weltweit renommierteste Festival für Oper, Musik und Schauspiel begeht das Jubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen, darunter der Landesausstellung „Großes Welttheater – 100 Jahre Salzburger Festspiele“ ab 25. April 2020 im Salzburg Museum.

Mehr erfahren

Jedermann - Salzburger Festspiele © SalzburgerLand Tourismus

1920 – 2020: 100 Jahre „Salzburger Festspiele“

8. Oktober 2019

Die Salzburger Festspiele feiern im Sommer 2020 ihr hundertjähriges Bestehen und gelten als das renommierteste Festival der Welt für Oper, Musik und Schauspiel und begeistern seit hundert Jahren Besucher aus aller Welt mit Kulturgenuss auf höchstem Niveau.

Mehr erfahren

Langlaufen im SalzburgerLand © SalzburgerLand Tourismus

Nordische Helden

8. Oktober 2019

Speziell das Langlaufen entdecken immer mehr Sportler für sich und gleiten auf den über 2.000 Loipenkilometern durch wunderschöne Seitentäler und Schlossparks, über Bergrücken und Gletscher, entlang vereister Flüsse und entlang malerischer Seeufer. Mit den Langlaufskiern kommt man in den vielen Regionen des Landes so ziemlich überall hin.

Mehr erfahren

Skikurs © SalzburgerLand Tourismus

Vorreiter, Top-Athleten und beste Bedingungen

7. Oktober 2019

Österreich ist die Wiege des alpinen Skisports, das SalzburgerLand gilt als sein „Silicon Valley“. Der Wintersport im Allgemeinen und das Skifahren im Besonderen werden im SalzburgerLand so leidenschaftlich gelebt, dass schon bei den ganz Kleinen die Lust auf Piste, Loipe, Sprungschanze und Snowpark geschürt wird.

Mehr erfahren

Familie auf der Tiergartenalm © SalzburgerLand Tourismus

Winterlicher Hochgenuss mit der „Via Culinaria“

7. Oktober 2019

Wer das SalzburgerLand bereisen und die besten Kulinarikadressen im Blick haben möchte, der sollte den „Via Culinaria“-Guide mit im Gepäck haben: Dieser gilt mit seinen neun thematischen Genusswegen seit seinem ersten Erscheinen vor zehn Jahren als Standard- und Nachschlagewerk für die besten Genussadressen im SalzburgerLand.

Mehr erfahren

Freundinnen machen ein Foto auf der Piste © SalzburgerLand Tourismus

Attraktive Urlaubsangebote im Winter 2019/20

3. Oktober 2019

Flotte Abfahrtsschwünge auf der Skipiste mit Einkehr in eine gemütliche Skihütte, erholsame Momente abseits der Pisten, kulinarische Highlights oder ausgelassene Stunden beim Après-Ski: Im SalzburgerLand steht bei den Urlaubspackages 2019/20 vielseitiges Wintervergnügen im Vordergrund.

Mehr erfahren

Blaue Stund und Fackelwanderung © SalzburgerLand Tourismus

Winter-Romantik im SalzburgerLand

2. Oktober 2019

Winterliches Vergnügen findet man nicht nur beim Skifahren oder Snowboarden, sondern auch beim Rodeln, beim Schlittenfahren, gut eingepackt in urigen Pferdeschlitten oder bei einer romantischen Fackelwanderung durch einen frisch-verschneiten Winterwald.

Mehr erfahren

Taufbecken Joseph Mohr im Salzburger Dom © SalzburgerLand Tourismus

Wussten Sie, dass….

2. Oktober 2019

Wer war der Taufpate von Joseph Mohr, welches Handwerk erlernte Franz Xaver Gruber und wie oft war dieser verheiratet? Warum wird das Jahr 1816 auch als das "Jahr ohne Sommer" bezeichnet und in wie vielen Sprachen wird das Lied weltweit gesungen?

Mehr erfahren

Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen